Felica

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Felica
Name: Felica
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 07.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 60 cm/ 30 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Ja, wird als katzenverträglich beschrieben
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Hogar de Asis/ La Carolina

Beschreibung

Felica ist eine ganz wundervolle Hündin, die in unserem Partnertierheim „Hogar de Asis“ nur positiv heraussticht. Obwohl sie mit ihren 60 Zentimeter verhältnismäßig groß ist und mit 30 Kilo nicht gerade einer der zierlichsten Hunde, besitzt sie eine sehr sanfte und gutmütige Seele. Bei ihr trifft genau die Beschreibung „sanfte Riesin“ zu! 

Felica hat ein absolut ausgeglichenes Wesen und strahlt eine Ruhe aus, welche sich nicht nur auf Menschen überträgt, sondern auch den anderen Hunden hilft, sich runterzufahren und zu entspannen. Gerade die jungen oder ängstlichen Hunde orientieren sich an Felica und suchen gerne den Kontakt zu ihr. In der großen Hundegruppe erscheint Felica wie ein Ruhepol, den so schnell nichts aus ihrer geliebten Ruhe und Gemütlichkeit bringt. 

Felica liebt es, sich an den heißen Tagen in La Carolina ein schönes Schattenplätzchen zu suchen und in der kühlen Erde zu dösen. Dabei schaut sie immer sehnsüchtig raus, was hinter dem Zaun vor sich geht, aber bellt nicht. Man hat immer irgendwie das Gefühl, sie beamt sich in eine andere – bessere – Welt, in der sie geliebt wird und einen festen Bezugspartner an ihrer Seite hat. Wenn es eines gibt, was sie noch mehr liebt als ihr heiliges „Schattenplätzchen mit Freiluftfernsehen“, dann sind es Menschen! Sie verhält sich gegenüber allen Zweibeinern sehr freundlich und höflich. Felica ist keine, die sich aufdrängt oder hochhopst, sie nimmt mit ihrem stillen Charme vorsichtig Kontakt auf und genießt es dann über alle Maßen, wenn sie mit Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit an der Reihe ist. Selbst als zwei aktive Mitglieder des Tierschutzverein Europa im Tierheim vor Ort waren, ließ sie wirklich alles mit sich machen, obwohl diese Personen ihr absolut fremd waren. Fotos, Videos, bürsten, Chip auslesen, knuddeln……Felica machte alles mit und war für einen Moment der Star, ein Gefühl, welches sie sicher bis dato noch nicht kannte.

Felica ist in der Tierheimsituation überhaupt keine „Revoluzzerin“, sondern präsentiert sich stets unauffällig und bescheiden. Bei ihr ist es meistens so, dass man sie überhaupt nicht bemerkt und ihre Anwesenheit manchmal direkt vergisst, so diskret verhält sich unsere Kuschelbärin. Sie hat sich perfekt dem Tierheimalltag und der neuen Lebenssituation angepasst und genauso wird sie es auch in ihrem neuen Zuhause machen. Für Felica sind so ziemlich alle Lebensformen denkbar, optimal wäre eine Wohnung mit Balkon/ Terrasse oder Haus mit Garten in etwas ländlicher Umgebung (also nicht gerade im Zentrum einer Großstadt), wo sie auch etwas draußen liegen kann, wenn sie das dann überhaupt noch möchte. Vielleicht bevorzugt sie es auch in der Nähe ihrer Menschen zu sein, die sie sich so sehnsüchtig wünscht. 

Ihr Energielevel wird uns mit mittlerem Niveau beschrieben, für Marathonläufer ist sie vermutlich nur suboptimal geeignet, aber dafür haben wir natürlich auch die passenden Hunde  😉 Menschen, die gerne spazieren gehen, vielleicht am Wochenende schöne Wanderungen unternehmen, oder im Sommer am See liegen oder gerne mit dem Wohnmobil verreisen, da wäre Felica die perfekte Freundin fürs Leben. In einem der Videos können Sie sehen, dass Felica auch einen guten Umgang mit Kindern hat, deshalb könnte sie auch in eine Familie mit standfesten Kindern. Da sie sehr verträglich ist, kann sie auch zu einem bereits vorhandenen Ersthund oder in eine kleine Gruppe. 

Zu ihrer Vorgeschichte können wir lediglich sagen, dass Felica an einer Tankstelle gefunden wurde, wie sie vorsichtig um Wasser und etwas Futter bettelte. Sie wollte das Fensterputzmittel aus dem Eimer trinken, welches natürlich nicht geeignet war, danach ging sie an den Mülleimer, aber die leeren Kaffeebecher füllten auch nicht ihren Magen. Ein Autofahrer hatte Erbarmen mit der sanften Riesin und nahm sie mit, um sie ins Tierheim zu fahren. 

Möchten Sie mehr über diese absolute Seelenhündin erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Silva Bender. Sie freut sich auf Ihre E-Mail und wird sich zeitnah zurückmelden. Gerne können Sie eine Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Telefonat hinterlassen. 

Videos

Teilen

Kontakt

Silva Bender (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) e-Mail: bender@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation