Confetti

Ort

Deutschland

Reserviert

Reserviert

Ort

Deutschland

Reserviert Titelbild von Confetti
Name:Confetti
Rasse:Bodeguero Andaluz
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:01.2019 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 33 cm
Kastriert:ja
Katzentest:nein
Erkrankungen:Leishmaniose positiv, aber nicht erkrankt
Mittelmeertest:alles negativ getestet bis auf positiv für Leishmaniose
Aufenthaltsort:Pflegestelle in 79837 St.Blasien

Update 18. Juli 2021

Der süße Confetti lebt seit Ende Juni auf einer Pflegestelle in Deutschland. Hier kommt immer mehr sein fröhlicher, aufgeschlossener Charakter zum Vorschein. Confetti zeigt sich in allen Lebenslagen freundlich und aufgeweckt, ist neugierig und aktiv, läuft angenehm an der Leine und lernt schnell und bereitwillig.

Er ist zwar in vielen Dingen ein typischer Terrier, aber kein frecher Draufgänger, sondern ein sehr anhänglicher, liebevoller Hund der immer den Schutz und die Bestätigung seiner Menschen sucht. Confetti liebt es, ausgiebig zu kuscheln und immer ganz nah bei seinen Bezugspersonen zu sein. Zu Kindern und fremden Menschen ist er freundlich und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Mit der Hündin auf seiner Pflegestelle versteht er sich sehr gut und zeigt keinerlei Aggressionen.

Confetti ist ein absolut bezauberndes Kerlchen, das ein liebevolles und verantwortungsvolles Zuhause verdient hat, in dem man respektvoll mit diesem sensiblen kleinen Wirbelwind umgeht und Freude daran hat, ihm seine täglichen Spaziergänge, Kischeleinheiten und sonstigen Bedürfnisse zu erfüllen.

Update 01. Juni 2021

! Wir suchen DRINGEND ein schönes Zuhause oder Pflegestelle für Confetti!

Sein Bruder Alfi, von dem er nie getrennt war, wurde mittlerweile vermittelt und Confetti muss alleine im Tierheim zurückbleiben.  Diese Situation macht uns sehr traurig und ihn am allermeisten 😔

Leider ist es uns nicht gelungen ein Zuhause für beide gemeinsam zu finden, deshalb werden/ wurden sie nun getrennt, damit wenigstens einer der beiden Sweethearts die Chance auf ein Leben außerhalb des Tierheim zu hat.

Confetti ist im Tierheim mit allem und jedem verträglich.
Er verhält sich fröhlich, aufgeschlossen,  agil, anpassungsfähig…. alles Eigenschaften die ihn zu einem unkomplizierten Begleiter machen.

Bitte lassen Sie sich nicht von seiner Leishmaniose abschrecken. Die Krankheit ist im Griff. Confetti hat keine Symptome, keine betroffenen Organe und ist putzmunter. Er benötigt lediglich zwei Tabletten täglich (Allopurinol).
Seine Vermittlerin Judith Lörsch berät Sie diesbezüglich gerne.

Beschreibung

„Lasst uns das Leben feiern!“

Confetti möchte damit beginnen – Er macht sich auf die Suche nach seinen Menschen und seinem „Für immer zu Hause“.

Confetti ist ein typischer Vertreter dieser wundervollen Rasse und ganz “Bodi-like” ein sehr freundliches, aufgeschlossenes und fröhliches Kerlchen. Die gute Laune liegt ihm in den Genen und damit schafft er es im Pfötchenumdrehen alle Menschen zu begeistern.  Nicht nur Rasseliebhaber werden sich in ihn verlieben! Wenn man ihn beobachtet wie er munter und pfiffig durch den Auslauf flitzt, kann man gar nicht anders als ihn sofort in sein Herz zu schließen

Confetti ist für jeden Spaß zu haben, ob bei spannenden Spaziergängen, Wanderungen, Fahrradtouren, im Sommer schwimmen am See……..mit Confetti bekommen Sie einen vielfältigen und anpassungsfähigen Begleiter, der einfach immer nur dabei sein möchte. 

Der süße Oreokeks ist nicht nur unternehmungsfreudig, sondern liebt es auch zu kuscheln, was natürlich im Tierheimalltag leider viel zu kurz kommt. Bodequeros sind dafür bekannt zu den ganz großen Kuschelmeistern zu gehören. Sie lieben es mit ihren Menschen abends gemütlich auf der Couch zu liegen und das Allergrößte ist für sie, wenn sie weich eingerollt neben ihren Menschen im Bett schlafen dürfen. 

Confetti ist ein kluger und lustiger Geselle, der sich sehr gut an neue Situationen und Lebensumstände anpassen kann. Ganz bestimmt wird er mit einer liebevollen, dennoch konsequenten Erziehungsphase zu einem tollen Begleiter im Alltag, auf den Sie sich verlassen können.

Er kann sicher durch sein unkompliziertes Wesen auch in einer Familie mit Kindern leben, wenn diese wissen, wie sie mit Confetti umgehen müssen. Doch letztlich sollten die Eltern dabei immer die Hauptverantwortung tragen und die Kinder anleiten.

Confetti´s Vergangenheit war alles andere als ein schönes Hundeleben. Gemeinsam mit Alfi (auch in unserer Vermittlung) lebte er angekettet auf einem kleinen Stück Land. Ein Ehepaar, welches immer an diesem Grundstück vorbei mit ihrem Hund spazieren gegangen ist, erkannte den damaligen schlechten gesundheitlichen Zustand der Beiden und sie baten unsere Tierschutzpartnerin Julieta um Hilfe. Wie immer konnte die liebe Julieta nicht wegsehen, nahm die beiden hilflosen Wesen in ihrem Refugio auf und versorgte sie medizinisch.

Hier im Refugio lebt Confetti gemeinsam mit Alfi und weiteren Hunden in einem Rudel zusammen. Dabei verhält er sich  sehr sozialverträglich.  Es gibt 1-2 Rüden mit denen er nicht befreundet sein will,  vermeidet aber Streitereien und zieht sich lieber zu seinen Vertrauten zurück. Er hat sein ganzes junges Leben mit Alfi (vermutlich sein Bruder) verbracht. Die beiden hängen sehr aneinander und es wäre der absolute Jackpot für Confetti, wenn beide auch in Zukunft zusammenbleiben könnten. Das ist aber für uns kein Muss, doch wünschen sollte erlaubt sein <3

Confetti hat bereits den Leinenführerschein bestanden, er ist ein angenehmer Begleiter bei Spaziergängen an der Leine, hält Blickkontakt und zieht nicht zu stark. Auch als Beifahrer im Auto verhält er sich angenehm und ruhig.

Aufgrund seiner praktischen Größe kann Confetti selbstverständlich auch in einer Wohnung glücklich leben. Die Voraussetzung ist eine Vermietergenehmigung und hundegeeignete Umgebung. Bodequeros gelten als wohnungsgeeignet und bellen nicht viel. Vermutlich wird er mit einer anfänglichen Übungsphase auch als vierbeiniger Arbeitskollege im Büro oder bei anderen Arbeitsstellen geeignet sein.

Beim Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde bei Confetti ein positiver Leishmaniosewert festgestellt und die Behandlung mit Glucantime sofort begonnen. Bei einem erneuten Test, war der Wert immer noch positiv, aber der Antikörper-Spiegel ist gesunken. Aktuell erhält er Leishgard und Alopurinol. Diese Medikamente werden Ihnen bei einer Adoption mitgegeben. Sie können ausführlichere Informationen zur Leishmaniose auf unserer Homepage erhalten oder gern bei Confetti´s Vermittlerin nachfragen.

Wenn Sie mit Confetti das Leben feiern wollen und Sie finden, dass er zu Ihnen und in Ihr Leben passt, dann warten Sie nicht zu lange, sondern nehmen das Telefon in die Hand und Kontakt mit Confetti´s Vermittlerin Judith Lörsch auf. Sie wird all Ihre Fragen beantworten, hilft Ihnen bei der Adoption und steht Ihnen auch danach sehr gern hilfreich zur Seite, wenn es nötig sein sollte.

Videos

Teilen

Kontakt

Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Telefon: vorübergehend nur Rückrufe (bitte Nummer in Mail angeben) e-Mail: loersch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation