Cody

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Cody
Name:Cody
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:06.2019 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe:35 cm
Kastriert:ja
Katzentest:ja, verträglich
Erkrankungen:Dirofilarien (bereits in Behandlung)
Mittelmeertest:alles negativ bis auf Dirofilarien)
Aufenthaltsort:Private Pflegestelle in Odai

Beschreibung

Cody ist ein lieber, ruhiger und total verschmuster Hundebub auf der Suche nach seinen Menschen und seinem „Für immer zu Hause“. Mit ihm würde Sie einen Begleiter für viele Lebenslagen in Ihr Leben und Herz lassen. Zurzeit wohnt er als Pflegehund bei seinem Retter Florin und seiner Familie und wird von ihm liebevoll und bestmöglich auf ein Leben in der Stadt und einer Wohnung mit all den Menschen, Geräuschen und Situationen vorbereitet.

Florin fand Cody mit einem Draht um den Hals gebunden auf der Straße in einer Kleinstadt in der Nähe von Bukarest. Er war sehr verängstigt und ließ sich nicht gleich sichern. Wahrscheinlich war Cody irgendwo ausgesetzt wurden und hat es irgendwie selbst geschafft, den Draht zu zerreißen und sich loszumachen. Anfänglich lebte er mit weiteren geretteten Hunden auf einem unbewohnten Grundstück, verhielt sich zuerst etwas schüchtern und zog sich zurück, aber gewöhnte sich nach wenigen Tagen an diese Situation und integrierte sich im Rudel. Sobald die Tierschützer kamen und die Hunde versorgten, hat sich Cody sehr gefreut, hielt da aber noch vorsichtig Distanz.

Doch inzwischen liebt er es, auf den Arm genommen zu werden und noch lieber verteilt er Küsschen. Er möchte bei seinen Menschen sein und gemeinsam mit Ihnen die Welt entdecken. Cody läuft bereits super an der Leine und sobald sich die Autotür öffnet, hüpft er voller Vorfreude auf einen spannenden Ausflug hinein. Er ist ein angenehmer Beifahrer und auch als Bürohund ist Cody bestens geeignet. Darf er doch hin und wieder mit zur Arbeit gehen und auch dort benimmt er sichvorbildlich.

Cody genießt lange Spaziergänge, liegt gern im Gras und lässt sich die warmen Sonnenstrahlen auf den Bauch scheinen. Er möchte und sollte ausreichend Beschäftigung und Auslastung erhalten. Der gemeinsame Besuch einer Hundeschule kann die Mensch-Cody-Bindung stärken und vertiefen und macht sicher allen Spaß.

Cody ist mit Hundemädel´s und -buben gleichermaßen verträglich und kann somit zu einer Familie, in der bereits Hunde leben, vermittelt werden. Bei Begegnungen mit miauenden Vierbeinern hat er bisher überhaupt kein Interesse gezeigt, sondern die Katzen ignoriert. Auch wenn bei Cody leider eine Herzwurmerkrankung (Dirofilariose) festgestellt wurde, darf erjederzeit in sein neues zu Hause umziehen. Die bereits begonnene Behandlung mit den entsprechenden Medikamenten muss dann nur fortgesetzt werden. Nähere Informationen zu dieser heilbaren Erkrankung erhalten Sie auf unserer Homepage unter Vermittlung – Mittelmeerkrankheiten und auch Cody´s Vermittlerin beantwortet Ihnen gern all Ihre Fragen.

Wenn bei Ihnen ein warmes, kuschliges Körbchen frei ist und Sie mit dem kleinen, verschmusten Kerlchen eine Lebenslangverbindung eingehen wollen, dann zögern Sie nicht und nehmen einfach Kontakt mit Codys Vermittlerin Debora Wieler auf. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder Sie senden Ihre Anfrage gern per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Videos

Teilen

Kontakt

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar) Telefon: 07121 470675 e-Mail: wieler@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation