Choco

Ort

Spanien

Reserviert

Reserviert

Ort

Spanien

Reserviert Titelbild von Choco
Name: Choco
Rasse: Ratonero
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 04.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 30 cm
Kastriert: ja
Katzentest: kennt Katzen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle von ADA Canals

Beschreibung

Eine Seele von Hund, welcher seine neue Familie jeden Tag mit Freude beglückt, findet man in Choco. Neben seinem niedlichen Wesen und seiner verkuschelten Art ist er einfach ein Schatz.

Choco lebt seitdem er ein Welpe ist bei einer Tierschützerin, die ihn aus einem Wurf rettete. Seine Mama war schon alt und hatte kaum Muttermilch. Darum zog er um in sein jetziges zu Hause und wuchs behütet auf.

Er hat eine tolle Manier im Haus, ist stubenrein, verkuschelt und läuft gut an der Leine. Auch kommt er super Hunde klar. Er wäre als Einzelhund, Zweithund und auch als neues Mitglied in einem bestehenden Rudel (auch mit großen Hunden) geeignet. Außerdem kennt er Pferde und Ziegen.

Im Sommer kühlt er sich gerne sein Bäuchlein auf der obersten Poolkante und spielt gerne mal mit seinen Hundekumpels. Im Winter hingegen verkuschelt er sich in Decken und genießt die Wärme.

Er ist ein Hund der eine handliche Größe hat und somit in viele Lebensformen passt, allerdings sei gesagt, dass er bewegungsfreudig ist. Er kennt es nicht anders, hat jeden Tag seinen Auslauf bei spazieren geht und das fordert er auch ein. Er kann geniest es auch, gemeinsam entspannt auf der Couch zu liegen, aber er braucht trotzdem seine Auslastung.

Jetzt stellt sich sicher die Frage, weshalb man so einen Traumhund abgibt. Die Frage ist leicht beantwortet. Er als Welpe Knallereien wie Feuerwerk, Gewehrschüsse und Gewitter gut weggesteckt, aber nun bekommt er immer mehr Angst bekommen und er hat puren Stress. Leider ist es in Spanien üblich zu jeder Art von Feier, egal ob Hochzeit, Schutzpatronenfest oder auch Dorf/Stadtfesten, Feuerwerk zu zünden. Jäger schießen hier Wild auch teilweise ohne Vorwarnungen, sodass der arme Kerl gerade eher im Kleiderschrank wohnt, weil er so eine Angst hat. Sind diese Umstände nicht in diesem Ausmaß da, dann ist er der entspannteste Hund auf der Erde. Leider kann das in Spanien nicht gewährleistet werden, weshalb wir ein zu Hause suchen, wo er diesem Stress nicht permanent ausgesetzt ist.

Aufgrund dessen suchen wir eine Familie oder auch Einzelperson, die in einer ruhigen Gegend leben und er nicht dauerhaft den lauten Geräuschen einer Stadt ausgesetzt ist. Kinder kennt er, aber wird nicht in einen Haushalt vermittelt, wo Kinder jünger sind als Schulalter, da es zu turbulent wäre.

Wenn sich dieser Traumhund in ihr Herz geschlichen hat, sowie in das Herz seiner Vermittlerin Leonie Gessinger, dann kontaktieren Sie sie gerne. Sie kennt ihn persönlich und auch seine jetzige Besitzerin und wird all Ihre Fragen zum Hund und zum Vermittlungsablauf erklären.

Videos

Teilen

Kontakt

Leonie Gessinger (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0179 4360839 e-Mail: gessinger@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation