Carbon

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Carbon
Name:Carbon
Rasse:Sabueso
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:10.2019 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe:52 cm
Kastriert:ja
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort:Perros con Alma/ Zaragoza

Beschreibung

Carbon und sein Bruder Corcho befinden sich bei unserer Tierschutzpartnerin Julieta im Tierheim, in dem wir Sie persönlich kennenlernen durften: Die beiden Brüder befinden sich seit Anfang September hier und gehen im Moment (Stand Ende September) noch auf ganz leisen Pfötchen durchs Tierheim. Als wir in ihren Auslauf kamen gingen sie erstmal auf Sicherheitsabstand und machten dabei den Eindruck geradezu zu schweben. 
So irritiert waren die beiden Brüder das wir Fremde einfach in ihr kleines Leben platzten, das sie sich nicht mal trauten den Boden zu berühren. 

Zu ihren täglichen Betreuern hatten beide schon mehr Bindung aufgebaut und haben begonnen zu vertrauen. So gelang es dem Pfleger die aktuell benötigten Tropfen zu verabreichen. Er kann ihnen auch bereits eine Führleine anlegen, um sie in den Zwinger zu bringen. Mit den anderen Hunden im Auslauf hatten die beiden überhaupt keine Schwierigkeiten. Da sie zu den Meutehunden gehören, ist ihnen das Zusammenleben mit Artgenossen in die Gene gelegt. Sicher können beide zu einem bereits vorhandenen Ersthund vermittelt werden. 
Ganz toll wäre, wenn sich im neuen Zuhause bereits ein souveräner Hund (oder kleines Rudel) befindet, das würde sicher helfen den Weg aus der Angst zu finden. Aber das ist natürlich keine Vermittlungsvoraussetzung, er kann auch als Einzelhund glücklich werden, vielleicht bindet er sich dann sogar schneller an seine neuen Menschen? 

Im Moment verstärken sich die beiden Brüder eher gegenseitig in ihren Ängsten. Deshalb werden auch beide gerne GETRENNT vermittelt. Die Brüder machen täglich Fortschritte und wir sind uns sicher durch die vielen positiven Erfahrungen mit ihren Bezugspersonen, werden sie ihre schlechte Vergangenheit und vermutlich Misshandlungen beim Jäger vergessen können. 

Wir suchen DRINGEND Rasseliebhaber, welche Carbon am Pfötchen nehmen, ihn durch den Alltag coachen und ihm zeigen wie schön diese Welt doch sein kann! Diese faszinierende Rasse gilt als lauffreudig, ihren Anlagen nach sind sie vermutlich perfekt für Menschen die Freude an Mantrailing oder Fährtenarbeit haben. 

Wer mehr über Carbon und einer möglichen Adoption erfahren möchte darf sich gerne bei seiner Vermittlerin Laura Meder melden. Bitte beachten Sie gegebenenfalls angegebenen Sprechzeiten oder schreiben eine Email mit kurzer Vorstellung. 

Videos

Teilen

Kontakt

Laura Meder (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0157 38769327 e-Mail: meder@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation