Canelo

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Canelo
Name:Canelo
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:06.2017 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 51 cm
Kastriert:ja
Katzentest:katzenverträglich
Erkrankungen:Leishmaniose, Rickettsien
Mittelmeertest:im Juni 2021 getestet, negativ auf Babesiose, Anaplasmose, Herzwürmer, Ehrlichiose; positiv auf Rickettsien und Leishmaniose
Aufenthaltsort:Tierheim ADA Canals

Update vom 7.8.21

Unser süßer Canelo taut allmählich auf, denn er sucht immer wieder die Nähe zum Menschen. Die große Geduld der Tierschützer zahlt sich aus, sodass er sich mittlerweile sogar von Menschen, die vorsichtig auf ihn zugehen, überall anfassen lässt. Eine unserer Tierschützerinnen ist aktuell vor Ort und hat Canelo kennenlernen dürfen. Am ersten Tag hat er ganz vorsichtig um die Ecke geguckt und noch am selben Tag konnte sie ihn im Zwinger schon streicheln, was er genossen hat, denn er ist immer Zentimeter für Zentimeter nähergekommen. Er wird niemals der größte Draufgänger werden. Aber Eva und er (ebenfalls in der Vermittlung), mit der er sich sich seinen Zwinger teil, geben sich viel Halt. Wobei Canelo der mutigere ist und sich auch im Freilauf streicheln lässt. Beim Spaziergang wurde außerdem beobachtet, dass Katzen ihn nicht wirklich interessieren. Und auch mit dem Kind einer Pflegerin, das beim Spaziere dabei war, hat ihn nicht beeindruckt, sodass wir sicher sind, dass Kinder mit einem ruhigen Wesen auch in seinem zukünftigen Zuhause denkbar sind.

Mit Zeit und Geduld wird er ein toller Familienhund.

Beschreibung

Name: Canelo
Geschlecht: Männlich
Rasse: Mischling
Geburtsdatum: 01.06.2017
Größe: ca. 51 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja (Dezember 2020)
Mittelmeertest: im Juni 2021 getestet, negativ auf Babesiose, Anaplasmose, Herzwürmer, Ehrlichiose; positiv auf Rickettsien und Leishmaniose
Aufenthaltsort: Tierheim Ada Canals in Spanien

Canelo sucht endlich ein liebevolles Für-Immer-Zuhause!

Der Name des hübschen Mischlingsrüden passt perfekt zu seinem beige-weißen Fell, denn „Canelo“ heißt aus dem spanischen übersetzt „zimtfarbig“.

Über Canelos Vergangenheit ist leider nicht viel bekannt, nur dass sein Leben wohl keinen schönen Start hatte. Der Rüde wurde umherlaufend inmitten einer stark befahrenen Straße gefunden, wo er der Gefahr ausgesetzt war überfahren zu werden. Ein Autofahrer hielt an und rief die Polizei. Die Polizei versuchte Canelo einzufangen, aber er hatte große Angst und flüchtete. Es dauerte einen Monat um sein Vertrauen zu gewinnen und den heimatlosen Rüden einzufangen. Das war Canelos Chance dem Tod zu entkommen!
Canelo war extrem durstig und hungrig, hat sich mittlerweile aber gut erholt. Jetzt fehlt ihm nur noch eine Familie, die sich um ihn kümmert und bei der er sein ganzes Hundeleben verbringen darf.

Canelo ist ein sehr schüchterner Hund, aber hat man einmal sein Vertrauen, zeigt er seine unendliche Dankbarkeit und seinen liebevollen, sanften Charakter. Zudem spielt er sehr gerne mit seinen Bezugspersonen. Der Mischlingsrüde könnte sowohl als Erst- als auch als Zweithund vermittelt werden. Ein souveräner Zweithund könnte allerdings von Vorteil sein und Canelo eine gute Orientierung bieten.

Wir sind uns sicher, dass Canelo ein toller Begleiter sein wird, wenn man ihm die nötige Zeit lässt Vertrauen zu fassen. Die Geduld wird sich auszahlen!

Canelo ist gechipt und geimpft und könnte schon mit dem nächsten Transporter nach Deutschland kommen. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Paula Hoch. Sie erklärt Ihnen den Vermittlungsablauf und beantwortet gerne ihre Fragen.

Videos

Teilen

Kontakt

Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch) erreichbar 12 bis 19 Uhr Mobile: +49 178 8734620 e-Mail: hoch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation