Brun

Ort

Spanien

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Spanien

Titelbild von Brun
Name:Brun
Rasse:Beagle
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:07.2008 (13 Jahre alt)
Ungefähre Größe:53 cm
Kastriert:ja
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:Niereninsufizienz (benötigt Spezialfutter und ein Medikament)
Mittelmeertest:negativ, alles in Ordnung
Aufenthaltsort:Perros con Alma/ Zaragoza

Update im August 2021

Brun befindet sich in einer Hundepension und darf hier den ganzen Tag frei im Hof mit den anderen Hunden laufen. Er versteht sich mit allen anderen Hunden bestens und liebt das Zusammensein mit Menschen, auch Kindern. Er ist sehr sozial und friedlich und teilt auch ganz brüderlich seine “heilige Matratze”.

Brun hat altersbedingt Herzprobleme, was man an seinem trockenen Husten hören kann. Er benötigt zusätzlich regelmäßig ein Herztablettchen, deshalb würden wir uns sehr über Paten freuen, die ihn finanziell unterstützen möchten. Für mehr Informationen kontaktieren Sie dazu gerne seine Vermittlerin.

Beschreibung

Für Brun suchen wir DRINGEND ein schönes Zuhause oder auch PATEN, die ihm sein Leben mit einem kleinen finanziellen Betrag etwas angenehmer machen.

Gäbe es ein Sprichwort, welches zu Brun passt, dann wäre es wohl folgendes: „Ein Leben ohne Beagle ist möglich, aber mit IHM ist es erst richtig schön.“ Denn Brun ist einfach ein wandelndes Herz auf vier Pfötchen! Er verhält sich mit allen Menschen und allen anderen Hunden absolut freundlich und friedlich. Brun möchte einfach ganz in aller Ruhe sein kleines bescheidenes Leben verbringen. Er ist stets darauf bedacht nicht negativ aufzufallen und freut sich über jede kleine liebevolle Aufmerksamkeit wie ein “Beagel-Schnee-könig”  😉

Das er sich so ein sonniges Gemüt bewahren konnte, gleicht einem Wunder, denn Brun lebte von Geburt an, sein gesamtes Leben, an einer Veterinärmedizinischen Fakultät, war also ein sogennanter Laborhund und diente zur Ausbildung von jungen Tierärzten. 

Im Moment befindet sich Brun in einer kleinen, liebevoll geführten Hundepension die natürlich etwas mehr Geld kostet. Da er schon sehr alt ist, entschied sich unsere Tierschutzpartnerin Julieta ihn dort unterzubringen, weil sie nicht wollte das er nun wieder in einen Zwinger im Tierheim musste.

Wir hoffen dass sich hier vielleicht der ein oder andere Pate für ihn meldet, der diese Hundepension und Bruns spezielle Ernährung, sowie seine Tabletten mitfinanzieren möchte. Zum Patenformular gelangen Sie hier, oder melden sich ganz einfach bei seiner Vermittlerin: https://tierschutzverein-europa.de/helfen/patenschaft/

In der Hundepension hat Brun das Privileg tagsüber gemeinsam mit vielen anderen Hunden im Hof zu laufen. Mit anderen Hunden ist er beageltypisch super verträglich und mag es mit ihnen zu komunizieren und ausgelassen zu sein. Er ist kein Draufgänger und vermeidet Streitereien im Rudel. Er liebt es durch das Gras zu laufen, in der warmen Sonne zu liegen und in seiner neuen Freiheit alles nachzuholen, was ihm bisher nicht möglich war. Als seine Pfötchen zum allerersten Mal das Gras gespürt haben, hat er vor lauter Freude gar nicht aufgehört zu laufen 🙂

Aber auch Menschen liebt er über alles. Brun ist ein ausgeglichener und menschenbezogener Hunde-Opi. Er genießt es, wenn eine Hand ihn sanft streichelt und wenn er die Aufmerksamkeit der Pfleger erhält. In der Hundepension kommen auch immerwieder Kinder zu Besuch mit denen er sich sehr gut versteht. 

Brun wurde aber vor seinem Umzug in Julietas Refugio einer vollständigen und zertifizierten Gesundheitsprüfung unterzogen: Er hat eine Niereninsuffizienz und benötigt ein spezielles Futter, sowie täglich ein Medikament. Sollten Sie sich für eine Adoption entscheiden, bekommen sie dieses für die Anfangszeit mit. 

Für Brun sind wir nun auf der Suche nach den Menschen, die mit ihm noch ein richtig schönes Leben führen wollen, auch wenn es wahrscheinlich zeitlich begrenzt sein wird. Spannende Spaziergänge, gemeinsame Unternehmungen, abends zusammen auf der Couch kuscheln, ja das alles möchte Brun endlich genießen.

Wir haben schoneinmal zwei sehr alte Laborhunde vermittelt (Luna und Pipo) und sie haben sich trotz des Alters ganz wunderbar in ihre tolle Familie eingefügt. Beide lebten bis zu ihrem Tod glücklich und zufrieden wie ganz normale Hunde bei ihren Menschen. Dieses Glück wünschen wir uns nun auch für Brun! 

Möchten Sie mehr über eine Adoption erfahren, dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Regina Ehrat. Sie steht in direktem Kontakt zu Julieta und kann Ihnen alle Fragen beantworten. 

Videos

Teilen

Kontakt

Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) Mobile: 0175 8502268 (Mo/ Di/ Do/ Fr / Sa 17-19 Uhr und nach Vereinbarung) e-Mail: ehrat@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation