Bree

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Bree
Name: Bree
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 03.2022 (11 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 35 cm, ca. 15 kg
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim Odai

Beschreibung

Bree, Keira und Enya ist ein Junghunde-Trio, welches umherstreunend auf einem Feld in Bukarest in der Nähe einer Wohngegend den Hundefängern gemeldet wurde. Aber zu dem kleinen Rudel gehörten nicht nur die drei, sondern noch weitere vier etwa gleichaltrige Hündinnen, die aber eventuell andere Elterntiere haben. Wahrscheinlich wurden allesamt einfach ausgesetzt, weil die „Besitzer“ keine Lust mehr auf die Hunde hatten, bzw. ihre eigene Hündin nicht kastrieren lassen haben. Nichts genaues weiß man nicht, aber die jungen Hündinnen sind nun alle in Sicherheit und können sich auf die Suche nach eigenen liebevollen Familien machen.

Der Start ins Leben war also nicht der beste für Bree, leider. Bis die kleine Bree eingefangen wurde, bestand ihr Futter aus weggeworfenen Essensresten und was man ihr halt so hingeworfen hat. Die Leute aus der Wohngegend fühlten sich von den heimatlosen Hunden jedenfalls gestört und daher wurden die Hundefänger gerufen, die alle einfing und im Dezember 2022 ins Tierheim Odai ablieferte.

Bree ist mit ihrer Art schon etwas erwachsener als die anderen Hündinnen des kleinen Rudels. Sie ist von Beginn an sehr unvoreingenommen auf die Pfleger/innen und Freiwilligen zugegangen und ist immer freundlich. Neben ihrem freundlichen Wesen ist sie außerdem aber auch eine ganz entspannte und ausgeglichene Hündin, überhaupt nicht aufgeregt oder wild.

Im Tierheim hat Bree schon Bekanntschaft mit der Leine und Geschirr gemacht und beides lässt sie sich völlig entspannt anlegen, um damit etwas Spazieren zu gehen oder zum Hundespielplatz gebracht zu werden. Die Zeit auf dem Hundespielplatz genießt Bree sehr. Sie teilt sich diese Zeit in genau drei Dinge ein, die sie dort erledigt: von den Freiwilligen gestreichelt werden, mit den anderen Hunden spielen und genüsslich in der Sonne dösen. Von allem muss immer etwas dabei sein, mal etwas mehr spielen, mal etwas mehr kuscheln und mal etwas mehr die Sonne genießen.

All diese Dinge sollte Bree in naher Zukunft aber nicht mehr auf dem Hundespielplatz erleben, sondern in ihrer eigenen Familie: Dösen auf der sonnigen Terrasse, dem Balkon, oder einem sonnigen Plätzchen im Wohnzimmer, kuscheln mit ihren eigenen Lieblingsmenschen und spielen mit Hundekumpels aus der Nachbarschaft, oder woher auch immer man sie kennengelernt hat.

Der Besuch einer guten Hundeschule ist auch nicht verkehrt und gemeinsames Lernen wirkt sich positiv auf die Bindung aus. Für Bree müssen es keine jahrelang hundeerfahrene Menschen sein, sondern wir freuen uns auch über Interessenten die vielleicht zum ersten Mal einem Hund ein Zuhause geben möchten. Vielleicht ist Bree genau die richtige Hündin für genau Sie?

Bei Interesse an Bree melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Debora Wieler.  Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar) Telefon: 07121 470675 e-Mail: wieler@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation