Bowie

Ort

Spanien

Reserviert

Reserviert

Ort

Spanien

Reserviert Titelbild von Bowie
Name: Bowie
Rasse: Galgo-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 02.2022 (9 Monate alt)
Ungefähre Größe: 62 cm (wächst noch etwas)
Kastriert: nein, zu jung
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: am 18/10/2022 auf alles negativ getestet. (keine Leishmaniose, Filariose, Erlichiose, Babesiose und Anaplasmose)
Aufenthaltsort: Perrunas en calma, Zaragoza

Beschreibung

Bowie ist immer noch wie ein Welpe, einerseits ein schüchternes Kerlchen und andererseits ein kleiner Schelm. Lieb, unschuldig, gut und freundlich. Dieser Galgo ist noch sehr jung. Er kennt noch nicht viel von der Welt, aber mit seinem freundlichen, fröhlichen und vitalen Wesen ist er bestens gewappnet, allem zu begegnen, was da kommen mag.

Der kleine Bowie – und mit klein meinen wir sein junges Alter 😉  – wurde mit gerade mal zwei Monaten ausgesetzt aufgefunden. Er wurde vom Tiersammeldienst abgeholt und in das städtische Tierheim (Perrera) gebracht, wo er viele Monate wartete, ohne dass sich jemand für ihn interessiert hat. Als der Verein Perrunas en Calma von seiner Situation erfuhr, beschlossen die freiwilligen Helferinnen ihn abzuholen und mitzunehmen. Denn sie haben es schon zu oft erlebt, dass junge Hunde, ihre ersten Lebensjahre hinter den Gittern eines Zwingers vergeuden, völlig abgeschnitten von der Außenwelt.

Bowie ist erwachsener geworden, aber er hat sich seine unbedarfte und unvoreingenommene Art bewahrt. Er ist mit dem kleinen Dixi aufgewachsen. Der ist zwar viel kleiner als er, hat aber schon viel mehr Erfahrungen gesammelt, so dass er wie ein großer Bruder für unseren Bowie ist. Sie sind ein witziges Gespann mit ihrem auffälligen Größenunterschied und dennoch ein Herz und eine Seele. Bowie respektiert Dixi und folgt ihm stets.

Bowie hat auch schon mit anderen Hunden einen Zwinger geteilt, es gab nie Probleme. Hier in der Hundepension lernt er weiter mit anderen Hunden zu kommunizieren, in Gruppen spazieren zu gehen und miteinander auszukommen. Wir glauben, dass er keine Probleme mit Artgenossen haben wird, da er von Natur aus sanft und freundlich ist.

Als wir Bowie das erste Mal mit Geschirr und Leine ausführten, war er zunächst sehr aufgeregt und sprang vor Freude wild herum, aber er beruhigte sich bald und hat nun gelernt, wie Spaziergänge an der Leine sein sollten. Er steickt seine Bleistiftnase überall rein, in die Hand der Gassigängerin und in jeden Zentimeter des Bodens mit einer Hingabe als wolle er alles in dieser unbekannten Außenwelt in sich aufsaugen.

Wenn man Bowie in die Augen schaut, erkennt man sein wahres Wesen. Diese Mischung aus Schüchternheit und Unschuld und Schalk, der aus den Augen blitzt, wenn er antestet, wie weit er gehen kann und gleichzeitig versucht herauszufinden, was man von ihm erwartet ist berührend. Der große Windhundanteil in ihm wird sicherlich nach Rennen und Spielen verlangen, aber er wird auch das Sofa in Beschlag nehmen. Bowie ist sanft und gutmütig.

Bowie ist sehr kontaktfreudig und offen gegenüber Menschen, aber er wird wahrscheinlich lernen müssen, seine Angst vor vielen Umweltreizen zu überwinden, die er bisher noch nicht gesehen hat und die hinter den Zwingerwänden auf ihn warten: Geräusche, Autos, Treppen … Aber mit Geduld und gegebenenfalls mit einem Hund, der bereits im Haus ist, wird Bowie alles lernen. Er wird das neue Mitglied seines Rudels wieder als Bruder oder Schwester adoptieren, so wie er es mit Dixi getan hat, und alles wird für ihn einfacher sein. Aber es ist kein Muss. Mit Verständnis und Geduld wird er das alles auch mit seinen Menschen lernen.

Bowie wartet auf eine Familie, die den Weg mit ihm gehen möchte, mit der nötigen Geduld und Zuneigung, um den großartigen Hund zu entdecken, der in ihm steckt. Wenn Sie mehr über Bowie und seine Vermittlung erfahren möchte, dann wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Doro Finger. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Dorothea Finger (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 23251255 e-Mail: finger@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation