Bassa

Ort

Spanien

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Spanien

Titelbild von Bassa
Name:Bassa
Rasse:Mischling
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:04.2021 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe:wird ca. 55 cm
Kastriert:zu jung
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:zu jung
Aufenthaltsort:Perros con Alma, Zaragoza

Beschreibung

Fünf Engel aus Zaragoza: Pumba, Alkon, Bassa, Bacon und Viggo.

Eine Dame bat unsere Tierschutzpartnerin Julieta um Hilfe für diese kleine Hunde-Familie. Sie erzählte, dass Ayla (die Mutter) und einer ihrer älteren Söhne (Chisko) schon lange auf der Straße lebten. Sie hatten kaum Futter und Wasser und waren stets auf der Flucht vor Vertreibung…. Es war eine sehr schwere Zeit für die zwei Hunde.

Ayla bekam erneut Welpen, auch wenn der Vater natürlich nicht bekannt ist, offensichtlich war er deutlich größer als sie selbst. 

Momentan lebt Ayla mit ihren Welpen in einem kleinen Tierheim, wo sie gut umsorgt wird und ihre Welpen von den Tierpflegern mit viel Liebe und Erfahrung großgezogen und sozialisiert werden.

Bassa ist eines der fünf Geschwister. Sie ist verspielt, verschmust, ausgeglichen und lieb. Im Alltag präsentiert sie sich stets gut gelaunt. Sie zeigt keine Ängste oder Aggressionen, sondern hat ein absolut unbekümmertes und angenehmes Wesen. Bassa hat von ihrer Mutter beste Veranlagungen verebt und vorgelebt bekommen. Die Voraussetzungen ein anpassungsfähiger und alltagstauglicher Begleiter zu werden sind gegeben. Jetzt liegt es an Bassas Mensch, was er daraus macht! 

Hier befindet sich ein kleiner Rohdiamant, der nur auf seine Familie wartet. Eine Familie, wo Bassa geliebt, erzogen und versorgt wird. Mit liebevoller Konsequenz wird Bassa zu einem tollen Begleiter in vielerlei hundegerechten Lebensformen. Sei es Wanderungen, Schwimmen im See, Fahrradfahren, eine Ausbildung als Reitbegleithund, usw., für Bassa ist vieles denkbar. Super wäre es, wenn man mit ihr die Hundeschule besuchen würde.

Welpentypisch ist sie verträglich und anpassungsfähig, somit kann sie mit einer guten Zusammenführung sicher auch mit anderen Artgenossen zusammenleben. Vorausgesetzt, diese sind ebenfalls friedlich und dulden andere Hunde in „ihrem Reich“.

Bassa reist geimpft, gechipt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.

Haben Sie sich in Bassa verliebt und ein Plätzchen für sie frei? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail mit kurzer Vorstellung von sich und Ihrer Lebenssituation an die Vermittlerin Yvonne Lozano Alonso. Sie beantwortet gerne ihre Fragen zu Bassa und dem möglichen Adoptionsverfahren.

Videos

Teilen

Kontakt

Yvonne Lozano Alonso (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0177-3304423 e-Mail: alonso@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation