Bambi

Ort

Spanien

Reserviert

Reserviert

Ort

Spanien

Reserviert Titelbild von Bambi
Name: Bambi
Rasse: Griffon-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 12.2020 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 48 cm
Kastriert: in Planung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: aktuell keine bekannt, auf einem Auge erblindet
Mittelmeertest: Ergebnisse werden erwartet
Aufenthaltsort: APAP, Bajo Aragón

Beschreibung

Ein gaaaanz hoffnungsvolles „Hola“ unseres aktuellen Neuzugangs Bambi!

Bambi wurde der Auffangstation Anfang Dezember 2022 von einem Jäger überlassen, da sie sich als Jagdhund nicht gut eignete. Fehlt bei der sanften Blonden vielleicht der gewünschte Biss, wie die südländischen Jäger es erwarten, die gewünschte rigorose Herangehensweise ans Wild, eine vielleicht nicht vorhandene Schussfestigkeit? Wir wissen es nicht, und es wurde uns auch nicht näher erläutert. Ausgedient, abgegeben und fertig!

Bereits im Welpenalter hatte Bambi aufgrund einer Infektion ein Auge verloren. Die ersten beiden Lebensjahre verbrachte sie, von einigen Jagdausflügen abgesehen, neben ihren Meutekollegen an der Kette. Sie kennt dadurch viele Alltagssituationen nicht und wirkt manchmal noch etwas unsicher. Allerdings ist sie sehr offen und neugierig und hat schnell gelernt, dass man sich bei den Pflegerinnen Streicheleinheiten holen kann. Und da kann’s eigentlich nicht genug von geben.

Bambi ist mittlerweile sehr gut in eine Hundegruppe integriert und verträgt sich prima mit ihren Artgenossen. Sie ist dabei eher leicht unterwürfig und geht Konflikten aus dem Weg. Bei ihrem ersten Test-Spaziergang war sie trotz des ungewohnten Laufens an der Leine bestens gelaunt und verteilte Küsschen an alle Menschen und Hunde in Reichweite.

Wir denken, dass Bambi mit ihrem Charakter gute Voraussetzungen mitbringt, um sich schnell an das gemeinsame Leben mit Menschen zu gewöhnen. Dabei würde sie sich bestimmt sowohl als Einzelhund als auch in einem Mehrhundehaushalt wohlfühlen. Als Griffon Mischling wird sie sich vermutlich in ihrer neuen Familie für Aktivitäten wie Fährtensuche und andere Nasenarbeit begeistern lassen.

Wenn Sie sich einmal ganz genau die schönen Fotos und Videos unserer hübschen Señorita anschauen, ist nicht zu übersehen, wie liebevoll-neugierig sie sich allem Neuen zuwendet. Dabei immer ihr verbliebenes Äuglein interessiert-vorsichtig auf das gerichtet, was da wohl kommen mag. Und mal ganz ehrlich, dieser Blick lässt einen doch dahin schmelzen, oder? Und eines können wir Ihnen wirklich versichern, unser zartes Bambi kommt prima mit ihrer Einäugigkeit klar.

Können Sie sich vorstellen, unserer entzückenden Piratin ein warmes Körbchen vor der Heizung zu platzieren? Ein hübsches Ausgehgeschirr für sie auszusuchen und noch vieles mehr? Dann mal ran ans Telefon oder die Tasten und alle Details mit Bambi’s Vermittlerin Marie Sasse besprechen! Bei telefonischem Kontakt beachten Sie bitte die ggf. angegebenen Sprechzeiten. Jederzeit können Sie aber auch eine E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden.

Videos

Teilen

Kontakt

Marie Sasse (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch) Mobile: +49 (0) 177 7442743 (auch WhatsApp) e-Mail: sasse@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation