Ari

Ort

Rumänien

Reserviert

Reserviert

Ort

Rumänien

Titelbild von Ari
Name:Ari
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:01.2021 (4 Monate alt)
Ungefähre Größe:27 cm, ca. 3,5 kg
Kastriert:zu jung
Katzentest:verträglich
Erkrankungen:keine mehr, erfolgreiche behandelt gegen Rachitis, Räude und Giardien
Mittelmeertest:zu jung
Aufenthaltsort:Pflegestelle in Rumänien

Beschreibung

Zuckerschock? Zuckerschock!

Hier möchten wir das kleine Eisbärchen namens Ari vorstellen. Ari hat in seinen wenigen Lebensmonaten schon viel erlebt und auch schon viel durchmachen müssen. Aber nun ist Ari bereit, auf die Suche nach seiner Für-Immer-Familie zu gehen.

Zusammen mit seiner Mama und noch weiteren 7 Geschwistern wurde Ari in einer verlassenen Halle gefunden. Ari war der kleinste und schwächste der Hundefamilie. Gerade mal nur halb so groß wie seine Geschwister war der kleine Hundebub. Deshalb durfte Ari auf die Pflegestelle von Roxana. Ari war geplagt von einer Rachitis, er hatte Giardien und dazu noch Räude, weshalb ihm das Fell geschoren werden musste. Roxana hat das kleine tapfere Hundekind mit viel Liebe, Fürsorge und Verantwortung intensiv gesund gepflegt. Das Fell wächst nun wieder nach und es ist spannend, wie das kleine Eisbärchen bald aussehen wird.

Aktuell teilt sich Ari bei Roxana die Wohnung mit noch einem weiteren Hund und zwei Katzen – alle hat er total gerne und versteht sich gut mit seinen Mitbewohner/innen. Ari liebt neben Kindern auch die erwachsenen Menschen sehr.

Welpentypisch ist Ari natürlich noch total verspielt und Schuhe, Socken und Sonstiges, was so herumsteht oder herumliegt muss vor dem kleinen Racker in Sicherheit gebracht werden. Sonst findet man es an Plätzen wieder, an denen man die Sachen nie vermutet hätte.

Wie alle Welpen ist Ari ein kleines herziges Wesen, das man am allerliebsten den ganzen Tag durchknuddeln könnte. Doch auch Ari wird langsam aber sicher erwachsen werden. Deshalb suchen wir für Ari eine liebevolle Familie, die sich nicht nur in sein Äußeres verliebt, sondern ihn als individuelles Familienmitglied sieht und bereit ist, mit ihm das weitere Leben zu teilen. Ari möchte eine Hundeschule besuchen, um gut erzogen in seine Familie hereinzuwachsen. Ari möchte sicherlich auch sinnvoll beschäftigt werden und seine Familie in etwaige Urlaube begleiten dürfen.  Und weiter: Ari möchte auch noch nach Corona der vierbeinige Mittelpunkt in der Familie sein. Außerdem möchte Ari regelmäßig Hundekumpels treffen, um auch hier sein Sozialverhalten auszuleben und weiterzuentwickeln.

Futternäpfchen frei? Kuschelkörbchen auch? Und einen Platz im Herzen ebenso? Eisbärchen Ari nimmt die Bewerbungen gerne an und lässt über seine Vermittlerin Antonia Neite das passendste Plätzchen aussuchen. Ari kommt gechippt, entwurmt und mit allen notwendigen Impfungen gerne bald nach Deutschland, um das Leben seiner neuen Familie auf den Kopf zu stellen.

Auch bei Fragen zum Vermittlungs- und Transportablauf oder weiteren Infos zu Ari steht Antonia Neite gerne zur Verfügung.

Videos

Teilen

Kontakt

Antonia Neite (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 70196880 e-Mail: neite@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation