Arai

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Arai
Name: Arai
Rasse: Mischling (evtl. Jagdhund-Pointer-Mix)
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 09.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja
Katzentest: eher nicht kompatibel
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ergebnis steht noch aus
Aufenthaltsort: El Arca de Santi, Monzon

Beschreibung

Wie muss es einem Menschen ergehen, der schwer erkrankt und die Entscheidung trifft, dass der eigene geliebte Hund ein besseres Zuhause verdient, weil man sich nicht mehr ausreichend um die Fellnase kümmern kann? Ich glaube, da kann sich jeder hinein versetzen…

Aber wie ergeht es einem Hund, der bislang ein liebevolles Zuhause hatte und von heute auf morgen dieses geliebte Zuhause mit dem geliebten Menschen verlassen muss? Das ist genau so schlimm, wie aus der Sicht des Menschen betrachtet.

Auf die wunderschöne Arai trifft diese Situation leider zu. Ihr Herrchen erkrankte schwer und konnte sich nicht mehr länger ausreichend um Arai kümmern, sodass er sie schweren Herzens im Tierheim El Arca de Santi abgegeben hat. Er traf diese Entscheidung, um Arai ein besseres Leben zu ermöglichen. Ein Leben, dass er Arai nicht weiter bieten konnte.

Arai wurde bei ihrem Herrchen auf einer Finca groß. Wie man auf den Fotos sehen kann, ist Arai eine sportlich gebaute Junghündin. Aber Arai sieht nicht nur sportlich aus, sie ist es auch! Couchpotatos möchte Arai nicht als Lieblingsmenschen haben, sondern eher diese, die gerne joggen, Rad fahren, wandern, schwimmen und sich dazu eine ausdauernde vierbeinige Sportpartnerin an ihrer Seite wünschen. Wenn bei euch die Muskeln schon anfangen zu brennen, ist Arai wahrscheinlich erst so richtig warm gelaufen.

Aber Arai ist nicht nur sportlich, sondern auch sympathisch. Und nicht zu vergessen: intelligent. Arai versteht sich prima mit Hunden und mit Menschen, ist aufgrund ihres Alters und ihres Wesens manchmal noch etwas überschäumend und temperamentvoll. Bei sportlicher Auslastung und richtiger Förderung ihres schlauen Köpfchens wird Arai aber froh sein, abends auch mal „die Beine und Pfoten hochzulegen“. In einem bequemen Körbchen versteht sich. Oder auf dem Sofa.

Wenn Arai aktuell in den Freilauf darf, dann feiert sie quasi das Leben. Rennen, Toben und mal so richtig Gas geben, bevor es wieder in den Zwinger zurück geht, stehen dann ganz oben auf ihrer Liste. Das ist leider absolut zu wenig, was ihr da geboten wird. Aber alle anderen Hunde möchten ja auch mal dran kommen.

Für Arai wäre es sicherlich schön, wenn sie mit ihren sportlichen Hundemenschen eine gute Hundeschule besuchen dürfte. Wahrscheinlich wird sie diese als absoluter Streber verlassen und ihre Lieblingsmenschen ganz schön stolz sein lassen. Und glücklich werden ihre Menschen sein – einen so wunderbaren Hund aus dem Tierschutz gefunden zu haben – und eben nicht beim Züchter.

Möchten Sie diese stolzen und glücklichen Besitzer werden? Dann wenden Sie sich bei Interesse an Arai gerne an ihre Vermittlerin Britta Klumb. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Britta Klumb (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Niederländisch) Mobile: 0034 681628114 (Handy spanische Nummer) Telefon: 0049 170 2093287 (Handy deutsche Nummer) e-Mail: klumb@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation