Adaya

Ort

Spanien

Zuhause gefunden

Gelöscht

Ort

Spanien

Titelbild von Adaya
Name:Adaya
Rasse:Mischling Pyrénéenberghund
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:09.2019 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe:ausgewachsen über 70 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Beschreibung

Name: Adaya
Geschlecht: Weiblich
Alter: 10-10-2019
Größe: ausgewachsen über 70 cm.
Rasse Mischling Pyrénéenberghund
Kastriert: Nein, zu jung
Mittelmeertest: Nein, zu ung
Geimpft: Ja
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien
 
 
Adaya ist eine ganz liebe, junge Hündin die sich auf großen Pfoten in die Herzen der Menschen schleicht. Sie ist absolut keine Draufgängerin, welche unhöflich auf Menschen zurennt oder an ihnen hoch springt. Unsere Tierschutzpartnerin Julieta beschreibt ihr Wesen als ruhig und unterwürfig. Personen die sie kennt, werden freundlich begrüßt und mit zart wackelnden Schwänzchen, sowie einem feuchten Hundeküsschen begrüsst.
Fremden Personen gegenpüber, die ihren Zwinger betreten, zeigt sie sich am Anfang vorsichtig misstrauisch, eine Eigenschaft, welches den wertvollen Herdenschutzhundrassen in die Wiege gelegt wurde.

Wer Adaya die Zeit und Geduld schenkt, ihr eine kleine Warmlaufphase zu lassen, wird ihr Vertrauen gewinnen können. Adaya hat sich bisher im Tierheim nie aggressiv gezeigt und alle bisherigen Autofahrten mit Bravour als angenehme Beifahrerin gemeistert.
 
Mit ihren Artgenossen versteht sich die verträgliche Hündin bestens. Für Adaya gibt es nur Freunde, selbst mit den kleinen Hunden möchte sie gerne spielen, aber passt auch hier immer auf, den kleinen Zwergen nicht weh zu tun. Streit geht sie aus dem Weg. 
 
Wir wünschen uns für Adaya eine Familie oder Einzelperson, die sie mit Liebe, Geduld und konsequenter Erziehung durch den Alltag führt. Sie wird auf gar keinen Fall in Zwinger oder Kettenhaltung vermittelt. Diese Rasse ist sehr menschenbezogen und möchte immer bei seiner "Herde" sein. Optimal wäre ein Haus mit Garten, wo es etwas zu schauen oder bewachen gibt, oder eine große Wohnung mit Garten in ländlicher Umgebung. 

Naturverbundene Menschen die sich mit den Rassemerkmalen eines Herdenschutzhund vertraut machen möchten, oder bereits Erfahrung damit haben, bekommen mit Adaya eine tolle Begleiterin . Wenn Sie einen Hund für Hundesport suchen und einen 100 prozentigen "will to please" erwarten, wird Adaya nicht die richtige Wahl für Sie sein. 
 
Zu ihrer Geschichte können wir berichten das Adaya bei einem Schäfer in der Nähe von Zaragoza geboren wurde. Als der Tierarzt unserer Tierschutzpartnerin Julieta hinfuhr, um die Schafe zu impfen, wurde er auf Adaya aufmerksam. Um ihr ein Leben im Stall mit vielen Welpenwürfen zu ersparen, überredete er den Schäfer ihm Adaya mitzugeben. Seitdem wartet sie nun im Tierheim auf ein geeignetes Zuhause bei Menschen die ihr Herz und Haus öffnen möchten.
 
Wenn Sie mehr Fragen zu Adaya oder einer möglichen Adoption haben, kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Regine Deesz. Sie berät Sie kompetent vor der Adoption und ist auch bei Bedarf danach an Ihrer Seite. 
 

 

Videos

Adaya im Februar 2020

Teilen

Kontakt

Regine und Reinhard Deesz (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00 Uhr) e-Mail: deesz@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation