Abu

Ort

Spanien

Regenbogenbrücke

Regenbogenbrücke

Ort

Spanien

Titelbild von Abu
Name: Abu
Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 12.2012 (9 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 41 cm
Kastriert: steht noch aus
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: neurologische Probleme
Mittelmeertest: steht noch aus (Stand 12/21)
Aufenthaltsort: ADA Canals

Beschreibung

Abu – dieses besondere und liebevolle Wesen ist eine Herzensangelegenheit ! Hier sind Menschen gefragt, die gerne ein unschuldiges Leben retten möchten. Mitleid wäre jedoch nicht sehr hilfreich, damit ist Abu nicht geholfen. Vielmehr ist Mitgefühl und Verständnis gefragt, um tatkräftig Hilfe leisten zu können. Abu hat definitiv kaum eine Chance, die letzten Jahre seines Lebens in einem liebevollen und gemütlichen Zuhause zu verbringen.

Aber von vorne:

Der kleine Podenco wurde völlig abgemagert und mit kahlen Stellen im kastanienbraunen Fell von der Polizei eingesammelt. Er hat mit Sicherheit sein ganzes Leben draußen verbracht und ist nie gewollt gewesen.

Sein wackeliger Gang und zeitweise Orientierungslosigkeit lässt eine frühere Kopfverletzung vermuten oder besteht eventuell auch schon von Geburt an. Nachts muss Abu in den Zwinger gebracht werden, damit er sich draußen nicht verläuft und in der Kälte schläft. Er bedarf einer besonderen Fürsorge und braucht eine liebevolle Hand, die ihn bei der Pfote nimmt.

An der Leine gehen klappt soweit sogar sehr gut, wenn man sich ihm anpassen kann und er keine Höchstleistungen vollbringen muss. Im Tierheim versteht er sich bestens mit den anderen Hunden und ist mit Spaß im Auslauf mit dabei.

Abu kennt keinerlei Fürsorge, selbst solch einfache Dinge wie eine Decke kennt er nicht und liegt oft auf dem harten Boden und ist zufrieden damit. Dabei hat Abu ein unglaublich freundliches Wesen, ist dankbar über jedes bisschen Aufmerksamkeit und für ihn scheint die Welt in Ordnung, wenn sein Bäuchlein gefüllt ist und eine sanfte Hand über seinen kleinen Körper streichelt. Er erwartet nicht mehr vom Leben, hat nie mehr kennengelernt….

Ein eingezäunter Garten wäre toll für ihn, da könnte er in Ruhe und seinem eigenen Tempo auf Erkundungstour gehen. Auch ein freundlicher und sanfter Ersthund könnte eine Hilfe sein. Das ist aber alles kein Muss. In erster Linie braucht Abu einen Menschen an seiner Seite, der auf ihn achtgibt und ihn annimmt wie er ist. Eine Großstadt würde Abu überfordern, eine ländliche oder ruhige Wohngegend wäre passender.

Wir wünschen Abu, dass er den Rest seines mühevollen Lebens in Sicherheit und Geborgenheit verbringen darf. Wenn Sie dem bescheidenen Abu kein Heim bieten können, ihn aber gerne unterstützen möchten, so wäre ihm ein Stück weit auch mit einer Patenschaft geholfen. So wäre zumindest ein warmes Plätzchen und ein voller Magen für das liebe Kerlchen gesichert… Wenn Sie der Mensch sein möchten, der den kleinen Abu in die Arme schließen möchte, wenden Sie sich bitte an seine Vermittlerin Barbara Renz, sie wird Ihnen gerne noch offene Fragen beantworten.

Videos

Teilen

Kontakt

Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0163 2524543 Telefon: 0221 2223370 e-Mail: renz@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation