Abel

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Abel
Name: Abel
Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 09.2020 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 59 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Refugio Huellas Con Esperanza

Beschreibung

Abel sehnt sich nach einem besseren Leben!

Die Geschichte unseres lieben Podenco-Rüden Abel beginnt sehr traurig. Sein Besitzer war leider schon bei Huellas Con Esperanza bekannt, es wurden immer wieder Hunde von ihm eingezogen, unter anderem auch der arme Senior Duque, welcher ebenfalls auf unseren Vermittlungsseiten ein liebevolles zu Hause sucht. So auch der hübsche Abel, er war ca. 8 Monate in einem Zimmer ohne Licht! eingesperrt. Die Polizei befreite ihn zu seinem Glück aus diesem Martyrium und übergab Abel ins Refugio.

Diese schlimme Vergangenheit bestimmt leider teilweise noch sein Verhalten, unser süßes Pommestütenöhrchen Abel ist noch ziemlich schüchtern gegenüber Menschen, insbesondere bei Männern. Er ist allerdings kein typischer Angsthund, Abel macht jeden Tag Fortschritte. Bei ihm vertrauten Personen genießt er schon Streicheleinheiten und freut sich, wenn diese ihn besuchen. Tägliche Routine gibt ihm die nötige Sicherheit, was leider im Tierheimalltag schwer umzusetzen ist.

In Hundegesellschaft fühlt sich unser Abel sichtlich wohl, er ist mit allen Hunden absolut sozial, er spielt und flitzt mit ihnen durch den Auslauf im Refugio. Dabei ist er aber nie zu aufdringlich oder fordernd. Abel sucht sehr die Nähe zu selbstsicheren und fröhlichen Hündinnen, diese geben ihm Sicherheit und ermutigen unseren schüchternen Hundejungen auch, sich mehr zu trauen. Wir wünschen uns daher für Abel in seinem neuen zu Hause eine souveräne, sichere Hündin, die ihn ans Pfötchen nimmt und ihm Halt gibt, damit auch er die schönen Seiten eines tollen Hundelebens in einer liebevollen Familie genießen kann. Auch sollte unser herziger Podenco-Bub in einer ruhigen, ländlichen Gegend leben dürfen, große Städte würden ihn überfordern. Kinder sollten schon im Teenageralter sein und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Tieren kennen. Ein gut gesicherter Garten und doppelte Sicherung mit Bauchgurt sind bei Abel in den ersten Wochen im neuen zu Hause ein absolutes Muss.

Hat unsere süßer Abel Ihr Herz erweicht, möchten Sie ihm ein tolles Leben ermöglichen? Dann schreiben Sie bitte oder melden sich telefonisch bei seiner Vermittlerin, diese wird Ihnen sehr gern Auskunft geben und alle anfallenden Fragen zu Abel beantworten. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe.

Videos

Teilen

Kontakt

Carina Wisser (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 01733414498 (Erstkontakt gern per WhatsApp oder Mail) e-Mail: wisser@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation