Nuno in Deutschland:

Hallo Frau Wissel,

heute gibt es erst einmal einen Bericht samt Fotos von Nuno.

Als wir am 08.08.2009 mit unserem Nuno nach Hause kamen, schnffelte er einmal kurz durch alle Rume, inspizierte sein neues Krbchen samt Spielzeug und haute sich dann erstmal den Bauch voll. Dann wollte er nur noch schlafen nach der ganzen Aufregung.
Nuno war die ersten Tage sehr zurckhaltend und vorsichtig.

Auch die ersten drei Wochen hat Nuno nicht einmal gebellt, wir dachten schon dass er keine Stimmbnder htte. Mittlerweile hat sich das gendert. Nuno hat sich wunderbar eingelebt, selbst wenn ich am Vormitta arbeiten bin, verhlt er sich vllig ruhig im Haus. Er hat von Anfang an nichts kaputt gemacht oder irgendwo ins Haus gemacht.

Nuno liebt es drauen herum zu tollen am liebsten im Wald oder auf freien Feldern wo er alles umbuddeln kann, auch liebt er es durch die Maisfelder zu laufen. Wir konnten Nuno bereits nach zwei Wochen schon ohne Leine laufen lassen weil er sehr schnell gelernt hat zu hren auch ohne Hundeschule. Zudem hat er schon viele Hundekumpels gefunden. Die Zeit die er dann im Haus ist nutzt er dazu mit uns zu toben oder fordert seine Kuscheleinheiten ein.

Wir sind froh das Nuno bei uns ist, wir haben schon viel gelacht mit ihm, und mchten ihn nicht mehr missen.

Viele Gre
Familie Balsmeier

Teilen

Ajutorul tău pentru bunăstarea animalelor


Alte opțiuni de donație

Logo von PayPal
Donația dvs. către Tierschutzverein Europa prin PayPal. Vă mulțumim pentru sprijinul dumneavoastră!
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation