Überschwemmung in Zaragoza

Letztes Wochenende ist der Fluss Ebro wieder über die Ufer getreten und zwei von den Tierschutzorganisationen – Perros con Alma und ADPCA – mussten ihre Hunde evakuieren. Der Tierschutzalltag bringt sowieso schon alle Helfer an ihre Belastungsrenzen. Nun musste auch noch für so viele Hunde schnell neue Unterkünfte gefunden werden. Das bedeutet unzählige Telefonate und schnelles Handeln.

Julieta von Perros con Alma musste mitten in der Evakuierung auch noch eine Galgo-Familie von einem Müllplatz retten.

Gestern durften dann alle Hunde wieder zurück in ihre Unterkunft. Doch der Schreck sitzt allen noch in den Knochen.

Videos

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation