Spendenaufruf Cari

Hallo, ich bin Cari!

Vor ein paar Wochen hatte ich Geburtstag. Ich wurde ein Jahr alt. Eigentlich gibt es zu solchen Gelegenheiten Hundekuchen und Luftballons, aber zum Feiern war mir nicht zumute. Denn ich gehöre zu einem unerwünschten Wurf von sechs Welpen. Meine Besitzer haben drei verschenkt und drei ins Tierheim gebracht. Meine Brüder waren innerhalb weniger Tage vermittelt, nur ich sitze noch hier. Eigentlich hätte ich Interessenten, denn ich bin bildhübsch und superlieb, aber leider kann ich noch nicht ausreisen. Den Betreuern ist aufgefallen, dass ich komisch laufe, und so hat sich der Tierarzt das näher angeschaut. Diagnose: Ich habe an beiden Hinterläufen eine verschobene Patella (Kniescheibe) und verdrehte Oberschenkelknochen. Damit daraus nicht irgendwann eine Dysplasie wird oder ich mir das Kreuzband reiße, müssen beide Beine operiert werden. Dass meine Knie so geschwollen sind, liegt laut CT-Scan an der Synovialflüssigkeit. Diese Schwellung wird nach der OP verschwinden.

Details zur Untersuchung

Die Untersuchung hat eine Kniefehlstellung (Genu Valgum, im Sprachgebrauch „X-Beine“) sowie eine bilaterale Patellaluxation ergeben. Das heißt: Die Kniescheibe springt immer aus der Führung. Becken und Hüften haben ein normales Aussehen mit einer korrekten Hüftgelenkpfannenbedeckung und keine Anzeichen einer Krankheit wie etwa ein degeneratives Gelenk. Der Winkel zwischen Schenkelhals und Achse des Oberschenkelknochens liegt innerhalb normaler Grenzen. Allerdings sind die Oberschenkelknochen medial gedreht. Beide Patellen (Kniescheiben) sind seitlich versetzt und die Patellarillen sind sehr flach. In beiden Knien wird ein mäßiger Gelenkerguss beobachtet. Beide Fußwurzeln haben ein normales Aussehen, ohne knöcherne Läsionen oder Weichteilentzündung.

Details zur Operation

Um die Winkelabweichung in der Hinterhand zu beseitigen, wird der Oberschenkelknochen durchgesägt und mit einem maßgeschneiderten Implantat neu zusammengefügt. Dazu wird eine Schiene an den Knochen geschraubt. Für die medizinisch Bewanderten: Zunächst erfolgt eine korrektive offene Ostektomie, dann wird der Knochen ausgerichtet und stabilisiert, und danach das Kniegelenk neu positioniert.

Auf der 3D-Rekonstruktion könnt Ihr sehen, was genau geplant ist.

An alle, die spenden wollen

Ich übersetze das Ganze mal: kompliziert, aufwändig, teuer. Eine solche Operationen ist inzwischen zwar ein Routineeingriff, aber trotzdem anspruchsvoll. Meine beiden OPs kosten ungefähr 2500 Euro. Das ist ziemlich viel für einen Tierschutzverein – vor allem für ADPCA, die zurzeit ein neues Tierheim bauen, weil das jetzige immer überflutet wird. Der hohe Kredit bringt den Verein an seine finanziellen Grenzen, deshalb suchen wir liebe Menschen, die uns mit einer Spende unterstützen.

Stichwort „Cari“

Mainzer Volksbank e.G.
IBAN: DE25551900000795039015

oder

spende@tsv-europa.de

Nun wieder zu mir

Wenn Ihr diese Zeilen lest, ist hoffentlich schon alles gut über die Bühne gegangen, denn meine Implantate sind eingetroffen. Eigentlich lässt man erst ein Bein heilen, bevor man das andere operiert, aber in meinem Fall darf ich das andere Bein ja auch nicht belasten.

Nach den OPs brauche ich sechs bis acht Wochen Reha, bis alles verheilt ist. In dieser Zeit darf ich nur ganz langsam laufen, nur ein paar Meter, ein Mini-Spaziergang alle ein bis zwei Tage. Und zwar mit Geschirr und Leine – was mir überhaupt nicht gefällt. Meine Betreuer haben das schonmal probiert. Sobald ich ein Geschirr trage, setze ich mich bockig hin und gehe keinen Schritt mehr. Das kenne ich eben noch nicht – ich bin bisher trotz meiner verdrehten Beine mit meinen Kumpels durchs Gehege geflitzt. Diszipliniert an der Leine laufen muss ich jetzt lernen – in meinem eigenen Interesse.

Und wenn alles richtig zusammenwächst, kann ich bei meiner Wunschfamilie ein neues, wunderbares Hundeleben beginnen!

Videos

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation