Sombra

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Sombra
Name: Sombra
Rasse: Deutscher Schäferhund Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 04.2004 (18 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 60 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:

Liebe Bianca!

Heute ist es nun schon ber eine Woche her, dass ich Cceres verlassen habe und ich mchte mich bei Euch melden, um mal ein kurzes Fazit zu ziehen.

Am Freitag, den 03. 07. 09,gegen 23.30 Uhr hatte ich es endlich geschafft und wir kamen in Wittenberg in meinem neuen zu Hause an.
Ein Begrungskomitee stand auch schon bereit (mein Hundekumpel Jonny und Frauchens Tochter und gleichzeitig Nachbarin Claudia mit Lebensgefhrten). Nach dem Aussteigen musste ich Jonny erst mal klar machen, dass ich jetzt auch hier zu Hause bin. Nachdem ich aber von der Leine gelassen wurde, habe ich mich ganz klasse mit Jonny verstanden. Ich habe dann erst mal den groen Garten erkundet und noch etwas mit Jonny gespielt.

Anschlieend ging es zur Nachtruhe und ich konnte mich richtig ausschlafen. Am nchsten Morgen ging die Erkundungstour natrlich weiter und ich habe die Katzen meiner neuen Familie kennen gelernt. Kannst Du Dir vorstellen, dass die gar keine Angst vor mir haben? Lass ich sie halt in Ruhe macht ja auch keinen Spa wenn die kaum wegrennen. Auerdem habe ich ja meinen neuen Hundekumpel, mit dem ich viel besser spielen kann. Mit Spielen, Schlafen und Essen ( und ich habe einen gesegneten Appetit) verging dann der Sonntag.

Der Garten in meinem neuen zu Hause ist ganz toll. Weil ich gern bade haben mir Herrchen und Frauchen einen Pool gekauft, damit ich nicht mehr im Gartenteich bade und die Koi `s in Ruhe lasse ( klappt auch).
Im Garten steht ein groer Apfelbaum an dem ich mich selbst bedienen darf (ich kann nmlich alleine pfel pflcken).
Auerdem mag ich die Schuhe meiner neuen Familie. Die mache ich zwar nicht kaputt aber ich nehme sie mit raus. Langsam lerne ich aber, dass das nicht gern gesehen wird.

Schlafen darf ich mit im Schlafzimmer meiner Leute. Ich trau mich jetzt nmlich die Treppe hoch. Jonny geht mit ins Bett, aber dass traue ich mich noch nicht ( obwohl keiner was dagegen htte). Auch die Nachbarhunde habe ich schon kennen gelernt. Die sind auch ok und spielen mit mir. Das Essen schmeckt mir hier super .Die Npfe sind immer voll, aber im Moment reichen auch die Leckerchen die es hier im berfluss gibt (Frauchen hat schon gesagt, dass sich das langsam ndern muss – schade).Mit Jonny und Familie war ich auch schon spazieren und durfte sogar ohne Leine laufen. Na, ich hre ja auch schon recht gut (ich muss ja auch erst richtig deutsch lernen). Aber wenn man hier kleine Regeln befolgt, gibt es hier keine Regeln. Dann darf ich einfach Hund sein.

So liebe Bianca, dass soll es erst mal gewesen sein. Eine Bitte habe ich noch. Wenn Du mit Isabell Kontakt hast, bestell bitte ganz liebe Gre. Sag ihr, dass ich mich fr alles bedanke, was sie fr mich getan hat. Sag ihr auch, dass ich sie nie vergessen werde aber sie braucht sich keine Sorgen machen. Ich habe ein bombiges zu Hause gefunden und ich bleibe jetzt hier (meine Familie wrde mich auch gar nicht mehr hergeben – sagen die immerzu zu mir). Ich fhre hier ein sorgenfreies Leben und man gewhnt sich sehr schnell daran. Im August fahre ich ja mit meiner Gang in den Urlaub. Heute kam die endgltige Zusage – und ich darf mit!!!!!!!!

Also liebe Bianca. Ich melde mich wieder bei Euch. Versprochen! EURE SOMBRA

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation