Mae

Ort

Rumänien

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Rumänien

Titelbild von Mae
Name:Mae
Rasse:Mischling
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:02.2016 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 32 cm
Kastriert:ja
Katzentest:steht noch aus
Erkrankungen:keine
Mittelmeertest:negativ getestet
Aufenthaltsort:Pflegestelle in 2274 TC Voorburg (Niederlande)

Hallo, ich bin Mae und möchte Euch meine Geschichte erzählen.

Ich bin 5,5 Jahre alt, habe eine Schulterhöhe von 30 cm und stamme aus Rumänien. Da hatte ich schon ein Zuhause. Weil ich Hühner gejagt und gefressen haben soll, hat man mich aber ins Tierheim abgeschoben. Dann bin ich durch den Tierschutzverein Europa über eine Pflegestelle in Den Haag/NL an ein älteres, rüstiges Ehepaar (80 und 73 Jahre) in die Nähe von Mayen/Eifel vermittelt worden. 
Mein neues Herrchen und Frauchen haben mich extra in Den Haag abgeholt und sind am selben Tag mit mir wieder zurück nach Hause gefahren, damit ich mich nicht noch an ein Hotel gewöhnen musste.

Ich liebe die beiden sehr und auch den vorhanden Rüden Charly. Er ist schon 10 Jahre alt und wiegt nur halb soviel wie ich und ist nicht mehr so schnell wie ich. Das macht aber nichts, dann gehe ich eben auch langsamer und drehe dafür abends vor’m Schlafengehen auf.

Da krieg ich dann einen Rappel und rase wie ein Kastenteufel vom Bett, durch Schlafzimmer, Flur und Büro und zurück. Das ist eine tolle Rennstrecke. Das macht Spaß!

Ich habe auch schon viel gelernt. Ich kann Sitz, Platz, Steh/Stopp, Lauf, komm her. Ich habe sogar nachdem ersten Spaziergang genau gewusst, wohin es nach Hause geht.

Mein Durchfall und mein Ekzem an der rechten Hinterpfote sind auch Geschichte, Dank unserem Tierarzt, der auch ein sehr netter ist und mir immer Leckerchen gibt.

Jetzt habe ich auch nicht mehr soviel Angst, wenn ich auf den Arm genommen werde. Ich liebe und genieße es, gestreichelt zu werden. Das könnte den ganzen Tag so gehen. Aber wir müssen ja viermal am Tag spazieren gehen, und dann möglichst immer neue Wege. Das ist sooo interessant.

Mit Charly verstehe ich mich auch mittlerweile sehr gut. Wir sind ein Dream-Team am Zaun. Wenn andere Hunde vorbeikommen, bellen wir im Duett. Das macht richtig Laune, unser Zuhause zu verteidigen.

Richtig glücklich bin ich, wenn wir alle vier zusammen sind. Dann wechsele ich mich mit Charly bei den Streicheleinheiten ab. Mal ist er bei Frauchen und ich werde vom Herrchen gestreichelt und umgekehrt. Mit den Nachbarsfrauen habe ich auch schon um Streicheleinheiten geflirtet.

Wenn ich daran denke, dass mein neues Frauchen über 8 Wochen täglich 3-4 Stunden am Computer gesessen und telefoniert hat, um einem Hund aus dem Tierschutz ein neues Zuhause zu geben und abgelehnt, vertröstet wurde oder gar keine Antwort von den Betreffenden erhalten hat, bin ich doch froh, dass die Frau Wieler das anders gesehen hat als die Anderen.

Ich habe jetzt ein schön glänzendes Fell, fühle mich sichtlich wohl hier und wünsche mir, dass das auch noch lange so bleibt.  

Viele Grüße

Mae

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation