Tierschutzverein Europa

Blanca
Portrait Name: Blanca
Rasse: Podenca
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 01.2018 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 61 cm
Aufenthaltsort: Ada Canals

Name: Blanca
Rasse: Podenca
Geburtsdatum ca. 01.01.2018
Größe. 61 cm
ADA Canals

Eine Tötungsstation ist immer ein schrecklicher Ort, und die Leute die dort arbeiten, müssen aus Stein sein.
Trotzdem gibt es auch dort Menschen, die versuchen den Tieren zu helfen. In diesem Fall hatte der Mitarbeiter der Tötung ein besonderes Herz, denn zum einen ist es ja 'nur' ein Podenco, zum anderen war die Maus angefahren worden
und hat beide Vorderbeine zerstrümmert. Sie war wie ein alter Lappen in der Tötung abgegeben worden.

Der Mitarbeiter informierte den kleinen Verein ADA Canals. Sie haben mit der Perrera ein Abkommen, dass sie informiert werden bevor es zur Tötung kommt und - obwohl der Verein auch immer am Limit laufen - nehmen sie so viele Hunde auf wie eben geht um eine bevorstehende Tötung zu verhindern.
Blanca fuhr von der Perrera aus sofort in die Klinik nach Enguera, die Röntgentbilder zeigen das ganze Ausmaß des Unfalles. Blanca musste zwei mal operiert werden, doch ihr Lebenswille ist unglaublich. Beide Operationen sind gut verlaufen und nun darf sie sich erst einmal erholen.

Die Operationskosten belaufen sich jetzt bereits auf über 2000 EUR, die Nachsorge und weitere Behandlung noch gar nicht eingerechnet. Sehr viel Geld für einen Verein, der rein von Freiwilligen betrieben wird und ohne jeden Zuschuss auskommen muss.

Wenn Sie ADA Canals bei seiner Hilfe für die Hübsche unterstützen wollen, freuen wir uns über jede noch so kleine Spende auf folgende Konten:

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55XXX

Für unsere Schweizer Tierfreunde:
Tierschutzverein Europa e. V.
St. Galler Kantonalbank, St. Margrethen, Banknummer: 90-219-8
Vereinskonto: 25 55 345.289-04, CHF
Banken-Clearing=BC: 781-25



Weiterhin kann Blanca nur kurz auf der jetzigen Pflegestelle bleiben, da die Familie selber Hunde hat und das Risiko besteht, dass der frisch operierte Bruch beim Spielen erneut Schaden nimmt.
Es wäre so schön wenn Blanca zeitnah in ein 'für-immer-zu-Hause' umziehen darf und dort endlich zur Ruhe kommt und lernt, wie schön das Leben eines Hundes sein kann.

Blanca ist nach all den schlechten Erfahrungen noch sehr zurückhaltend, jedoch lernt sie mit jedem Tag, dass ihr die Menschen jetzt nur noch helfen wollen. Sie kennt und liebt Kinder aus der Pflegefamilie und versteht sich - typisch Podenco- mit allen anderen Hunden.

Laut Klinik werden die Brüche wieder komplett verheilen und es bleibt vielleicht ein kleiner Schönheitsfehler. Als Leistungssportler wird sie sicher auch nicht mehr in die engere Wahl kommen, aber als glücklicher agiler Familienhund ganz sicher!
Für weitere Fragen melden Sie sich bitte bei Blancas Vermittlerin Nicole Steib.

Hier kommt noch ein Video:



Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»