Perros con Alma

Ein Verein für Hundeseelen

Jedes Lebewesen hat eine Seele und verdient unseren Respekt. Daher heißt unser Tierschutzverein „Perros con Alma“ – Hunde mit Seele. Wir finden, dass jedes Tier eine Chance verdient hat, egal ob jung oder alt, gesund oder krank, ängstlich oder zutraulich, Rassehund oder Mischling, Hündin oder Rüde. Wir, das sind Maria José, Begoña und Julieta.
Seit vielen Jahren kümmern wir uns unermüdlich um Hunde, die auf der Straße leben oder aus schlechter Haltung kommen. Natürlich ehrenamtlich.

Auch aus den Tötungsstationen retten wir jedes Jahr etliche Hunde, zum Beispiel aus den Perreras Huesca, Movera und Peñaflor (beide in Zaragoza) sowie Talavera de la Reina. Wir haben bisher Hunderte von Hunden retten können. Viele Hunde in den Perreras sind kerngesund und werden nur getötet, weil sie auf der Straße leben oder von ihren Besitzern abgegeben werden.
Es gibt aber auch unzählige Welpen, ältere und ver-letzte Hunde, die wir abholen und bei uns unterbringen. Am liebsten würden wir alle retten, aber das ist leider nicht möglich. Also tun wir das, was in unseren Kräften steht: Liebe, Versorgung, Unterkunft – kurz: einen würdigen Umgang mit unseren Mitgeschöpfen.

Wir arbeiten eng mit dem Tierheim ADPCA in Zaragoza zusammen, das heißt:
Wir sind dort weiterhin als Freiwillige in Aktion und nehmen dem überfüllten Tierheim Hunde ab, die sie nicht unterbringen können. Da es hier – anders als in Deutschland – so gut wie keine Pflegestellen gibt, müssen alle Hunde in einer Pension untergebracht werden.
Bei Dutzenden von Tieren geben wir allein dafür jeden Monat mehrere Hundert Euro aus. Doch die Hunde sind es uns wert!

Selbstverständlich übernehmen wir auch alle anderen anfallenden Kosten – nicht nur für den Platz in der Hundepension, sondern auch für das Futter und den Tierarzt. Die Adoptionsgebühren werden zwar in voller Höhe für die Hunde ausgegeben, decken die Kosten aber bei weitem nicht ab.
Auch Subventionen erhalten wir nicht. Daher finanzieren wir einen Großteil aus unseren eigenen Mitteln.

Unser größter Wunsch ist es, einmal ein eigenes Tierheim aufzubauen. Dazu benötigen wir ein passendes Grundstück, Material für die Zwinger und Freilaufgehege sowie Fut-ter und Betreuung. Das alles kostet viel Energie, Zeit und Geld, aber mit der Gründung unseres Tierschutzvereins haben wir den ersten wichtigen Schritt getan.

Wenn uns jemand sagt: „Eure Hilfe ist nur ein Tropfen auf einen heißen Stein“, dann antworten wir: „Steter Tropfen höhlt den Stein.“ In diesem Sinne werden wir Tag für Tag alles tun, um so viele Hundeseelen wie möglich zu retten.

Wenn Sie sehen möchten, welche wunderbaren Hunde wir vermitteln, schauen Sie doch einfach mal auf Youtube vorbei: http://youtu.be/oR7rwhSyDUs


Ihr Team von „Perros con Alma“

Maria José, Begoña und Julieta

Kontakt: juliettecris@gmail.com (Julieta in Spanisch oder gutem einfachen Englisch)
Es gibt auch eine spanische Handynummer, wo man bei Fragen auch direkt (in Spanisch) anrufen kann: 0034687712246

Natürlich nehmen wir auch gerne Spenden entgegen. Wenn Sie „Perros con Alma“ unterstützen möchten, nutzen Sie bitte die folgende Bankverbindung:

ASOCIACION PERROS CON ALMA
IBAN: ES73 20855302050330621151
BIC: CAZRES2Z

Herzlichen Dank im Namen unserer Hunde!

Hier gibt es noch ein Video:



»