Mirlo
Portrait Name: Mirlo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 08.2016 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 50 cm
Aufenthaltsort: 79312 Emmendingen

Name: Mirlo
Rasse: Mischling
Größe aktuell 50 cm
Geboren 15.08.2016
Mittelmeertest negativ
Aufenthaltsort: 79312 Emmendngen


Update vom 16.07.2017:


Mirlo ist ein wahrer Wonneproppen: verspielt, verschmust, aufgeweckt, neugierig, lerneifrig, manchmal noch etwas schreckhaft und zaghaft, dennoch lebenslustig und unbekümmert.... die Liste lässt sich beliebig vervollständigen. Er liebt alle Hunde und er liebt alle Menschen. Ein Schatz auf 4 Pfoten, dem zu seinem höchsten Glück noch ein passendes Zuhause fehlt. Menschen, die diesem lebensfrohen, offenen und extrovertierten Gernegroß die Welt zu Füßen legen. Aber auch Menschen, die Zeit, Lust und Spaß an der Aufgabe haben, aus ihm einen gut erzogenen Begleiter zu machen, dem bestimmt kein Spaziergang zu lang wird. Mirlo ist bereit für ein neues, spannendes Leben, in dem er sein großes Potential entfalten kann.
Kommt doch einfach vorbei und lasst Euch von Mirlo verzaubern. Nicole Steib, seine Betreuerin koordiniert gerne einen Kennenlerntermin im Tierheim Emmendingen (bei Freiburg) für Euch!

Hier ist noch Video vom Juli 2017




Der Traumrüde Mirlo durfte jetzt nach 79312 Emmendingen kommen, wo er sehr gerne nach Absprache auch besucht werden darf.

Zur Vorgeschichte:
Natürlich sind wir Hunde Rudeltiere, aber irgendwo hat doch alles seine Grenzen. Und über 20 ist für mich kein Rudel mehr, sondern einfach nur noch 'ein Haufen Hunde'. Besonders wenn unser Pseudo-Herrchen sich null um uns kümmert, also kein Tierarzt, keine Wurmkuren, kein Gassi und Futter auch nur so wie es halt da war - oder nicht.

Wir waren Streuner mit Unterschlupf, mehr nicht. Die Mädchen unter uns wurden bei jeder Läufigkeit gedeckt und es kamen wieder Hunde dazu, oder die Welpen starben, weil sie und die Mamis krank waren. Wir lebten in einem Hinterhof und konnten von dort ungehindert im Ort herumstromern. Manche von uns wurden vom Auto erfasst. Das ist einfach fahrlässig!

Zu unserem riesen Glück hat der Gemeindevorsteher des kleinen Ortes ein Herz für uns Hunde und schritt irgendwann ein. Wir wurden alle eingesammelt und auf der 'Plaza de Torros' im Ort in einem leeren Lokal untergebracht.
Dann kam der unangenehme Teil mit den Tierärzten, zweimal wurden wir gepiekst. Impfen nannten sie das, und Blut abnehmen für den Mittelmeertest.

Ich bin noch ein halbes Baby und habe das ganze Leben vor mir. Mein kleiner Körper versucht jetzt alles aufzuholen was ihm in den letzten Monaten fehlte, vielleicht wachse ich noch ein paar Zentimeter. Ganz sicher werde ich kein Riese mehr.

Als Jungspund finde ich die Hundegesellschaft hier zum Spielen und Raufen zwar ganz toll, aber auf Dauer wünsche ich mir schon eine eigene echte Familie. Dann reicht es mir auch völlig an Gesellschaft wenn wir uns regelmässig mit anderen zum Gassi treffen und ich abends wieder Euer Prinzchen sein darf.

Meldet Euch bei Interesse ganz schnell meiner Vermittlerin Nicole Steib. Sie hilft Euch bei allen Fragen zur Adoption.

Hier kommen noch Videos von dem lieben Buben:

Mirlo im Juni 2017





Mirlo früher



Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»