Betania
Portrait Name: Betania
Rasse: Galga
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 07.2011 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 60 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 48163 Münster (kommt aus Hogar de Asis, La Carolina)

Name: Betania
Rasse: Galga Espanol
Geboren: 21. 08. 2011
Größe: 60 cm und 21 kg
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 48163 Münster


Update vom 09.03.2017:
Jetzt habe ich mich schon sehr gut eingelebt in meiner Pflegestelle und folgendes herausgefunden: Mein Ersatzfrauchen ist bestechlich. Wenn ich sie ganz doll beschmuse und mit ihr auf Kuschelkurs gehe, dann sind ihr ein paar extra Leckerlies nur für mich sehr leicht zu entlocken. Oder wir spielen mit meinem Plüschtier und finden das beide prima.
Zusammen mit den anderen Hunden mache ich es mir auch gerne mal auf dem Sofa bequem. Ich träume dann von unserem letzten Spaziergang und wie gerne ich dem frechen Kaninchen einmal gezeigt hätte wer von uns beiden schneller rennen kann. Träume sind frei und daher gewinne ich jedes Mal bei diesem Wettlauf.
Als ich noch ganz neu in meiner Pflegestelle war dachte ich das Futter in meinem Napf wäre nur eine Kostprobe und so habe ich mich entsprechend beeilt um zum Hauptgang rechtzeitig fertig zu sein. Jetzt weiss ich es besser und wenn ich die nötige Ruhe dazu bekomme lasse ich mir Zeit und geniesse ich mein Futter. Ich mag andere Hunde und liebe die Menschen . Wenn du jedoch bei uns auf den Klingelknpof drückst, dann belle ich kurz um dich anzumelden.
Ich werde jeden Tag ein wenig selbstsicherer und bin daher auch auf unseren Spaziergängen oder bei meiner Tätigkeit als Beifahrerin eine recht entspannte Hundedame. Was uns da so entgegenkommt wird freundlich betrachtet und mich bringen weder vorüberdonnernde Autos noch der Schuss eines Jägers so schnell aus der Ruhe.
Komm doch einfach mal bei mir vorbei. Wir freunden uns an und hüpfen anschliessend gemeinsam über die Wiesen.


Update vom 18.02.2017:
Betania hat sich gut von der OP erholt. Nachdem der Fixateur entfernt werden durfte, konnte sie auf eine Pflegestelle in Münster umziehen und wartet jetzt auf ihr endgültiges zu Hause für immer.

Galgos gibt es doch wie Sand am Meer, und dann auch noch einfach gestromt, nicht mehr ganz jung und am schlimmsten - mit einer kaputten Pfote. Igitt wer will denn so etwas?!?!
Da schaut man doch besser schnell auf die andere Straßenseite und tut so als wäre das Vieh gar nicht da. So erging es unserer zarten Betania.
Tagelang irrte sie entlang einer Landstraße soweit es das gebrochene Beinchen überhaupt zuließ; kein Futter und kein Wasser, der Körper hatte dem nichts mehr entgegen zu setzen.

Es gesellte sich eine handfeste Infektion dazu und die Lebensuhr der kleinen Maus hatte nur noch knapp einen Tag in der Anzeige als zufällig ein freiwilliger Helfer von Marietas kleinem Tierheim 'Hogar de Asis' genau entlang dieser Straße fuhr.
Er erkannte wie schlimm es um diese kleine Seele bestellt war, hielt sein Auto an, packte Betania ein und fuhr ohne Umwege zum Tierarzt.

Dort wurde sie sofort not-operiert obwohl sie eigentlich viel zu schwach dafür war, aber der kritische Zustand ließ keine andere Wahl. Aber Betania hatte sich bis hier hin durch gekämpft da wollte sie jetzt auch nicht aufgeben. Sie darf zur Zeit noch bei der Tierarztfamilie bleiben bis sie wieder bei Kräften ist und der externe Fixatör entfernt werden kann.

Dort erholt sie sich prächtig, versteht sich mit allen anderen Hunden und auch den Katzen, ist dabei offen und freundlich zu 'ihren' Menschen. Doch auch dieser Tierarzt muss von seiner Arbeit leben und für Operation, Behandlung der Infektion und die gesamte Nachbehandlung sind Kosten von fast 700 EUR angefallen die nun ein großes Loch in die Kasse des kleinen Tierheimes reißen.
Daher würden sich Marieta und besonders Betania freuen wenn Sie sie mit einer Spende unterstützen:

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55XXX

Für unsere Schweizer Tierfreunde:
Tierschutzverein Europa e. V.
St. Galler Kantonalbank, St. Margrethen, Banknummer: 90-219-8
Vereinskonto: 25 55 345.289-04, CHF
Banken-Clearing=BC: 781-25


Gerne dürfen Sie unser Vereinskonto benutzen, wir werden das Geld 1:1 nach Spanien transferieren, denn wir arbeiten alle ehrenamtlich und unentgeltlich. Dadurch wird auch kein Cent z. B. für die Verwaltung benötigt, sondern wird zu 100% für Betanias Operation verwendet:
Hier kommen die Kontodaten


Betania wird leider nicht ewig bei der Tierarztfamilie bleiben können, es wäre toll wenn die tapfere Kämpferin nicht erst den Umweg über das Tierheim machen müsste sondern direkt ein zu Hause in Deutschland findet wo sie all das Elend vergessen kann. Zu allen Fragen zu Betanias Gesundheitszustand und Ihrer Adoption wenden Sie sich bitte an Betanias Vermittlerin Uschi Koch.

Betania macht täglich Übungen und kleine Spaziergänge, um ihr Bein sich wieder erholt:


Uschi Koch (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Telefon: 06709/911431
Handy: 01520/4247426
E-mail:
»