Spendenaufruf für das Projekt „Alumina“ im November 2016

Spendenaufruf für das Projekt „Almunia“ im November 2016


Die kleine Tierschutzorganisation von Perros con Alma mit Sitz in Zaragoza kümmert sich derzeit um ein Tierschutzprojekt, das wir jetzt ´Field of Almunia´ nennen.
Es liegt ca. 20 km von Calatauyd und 60 km von Zaragoza entfernt mitten der Pampa - schutzlos dem Wind, der Sonne und jetzt dann auch noch der Kälte des herannahenden Winters ausgesetzt.

Dabei handelt es sich um ein Grundstück, das einem Ehepaar gehört. Dieses Paar hat das ein grosses Herz für alle hilflosen Hunde, denen beispielsweise die Tötung droht. Sie retteten so vielen Hunden das Leben, denn in Spanien wird in den Perreras nicht lange gefackelt!

Leider haben Sie bei ihrer Hilfe aber nicht bedacht, dass es auch Unmengen an Geld kostet, um alle Hunde adäquat mit Futter, Floh – und Entwurmungsmitteln zu versorgen.
Ganz wichtig sind dabei natürlich auch Kastrationen, damit es nicht zu einer wilden Vermehrung kommt - auch dafür war natürlich kein Geld mehr da und das Grundstück mitsamt seinen Insassen verkommt mehr und mehr.

Einige der Hunde hatten wir schon auf unserer Seite vorstellt, die entweder bereits adoptiert werden konnten oder sich auf Pflegestellen vom TSV-Europa befinden.
Andere Hunde konnte Julieta vorübergehend in eine Pension in Spanien holen, was aber auch sehr viel Geld jeden Monat kostet…

Und dann gibt es noch ca. 40 – 50 Hunde, die direkt auf dem Grundstück ihr Leben unter erbärmlichen Zuständen fristen müssen, denn wir haben nicht die Plätze alle Hunde von dort herauszuholen.

Und genau um diese Hunde geht es jetzt in diesem Spendenaufruf, denn der Winter steht vor der Tür und wir versuchen jetzt günstig an ´Out door´ Hundehütten zu kommen, damit einige der Vierbeiner ein ´Dach über dem Kopf´ bekommen, denn auch in Spanien ist der Winter kalt und dann kommt in den kalten Monaten auch starker Regen dazu, der oft böenmässig über das Land zieht.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, dass wir mindestens 10 Hundehütten für 1500 € für dieses ´Field of Alumina´ erwerben möchten, denn die bestehenden Hütten sind sehr wackelig und teilweise auch gar nicht mehr brauchbar. Ein Mitglied unseres Vereins wäre auch bereit, die Hütten vor Ort aufzubauen, denn die Hütten werden in Paketen angeliefert, die Pablo und sein Team dann nach Spanien mitnehmen könnten.
Also die Logistik und Aufbauproblem wäre damit schon einmal gelöst – jetzt fehlt nur noch das nötige Kleingeld um die Hundehütten zu erwerben.

Zusätzlich wäre natürlich auch noch Geld für Futter sehr wichtig, damit die Hunde nicht mit hungrigem Magen einschlafen müssen…
Wichtig ist natürlich auch die medizinische Versorung aller Hunde, denn auch dafür fehlt dem Ehepaar das Geld.

Für jede Spende sind das Team von Perros con Alma und natürlich auch wir sehr dankbar.

Gerne dürfen Sie unser Vereinskonto benutzen, wir werden dann die Hütten besorgen und das restliche Geld 1:1 nach Spanien transferieren, denn wir arbeiten alle ehrenamtlich und unentgeltlich. Dadurch wird auch kein Cent z. B. für die Verwaltung benötigt, sondern geht zu 100 % in den Tierschutz.

Hier kommen die Kontodaten

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55XXX

Für unsere Schweizer Tierfreunde:
Tierschutzverein Europa e. V.
St. Galler Kantonalbank, St. Margrethen, Banknummer: 90-219-8
Vereinskonto: 25 55 345.289-04, CHF
Banken-Clearing=BC: 781-25

Bitte verwenden Sie dabei als Zweck: Almunia

Selbstverständlich werden wir Sie immer über den Fortlauf der Spendenaktion auf dem Laufenden halten und wie immer gibt es bei uns unter ERFOLGE auf unserer Webseite vom Tierschutzverein Europa ein aktuelles Spendenbarometer, wo jede Spende ab 10 € online aufgestellt wird.

Abschliessend werden wir Ihnen auch die Gesamtresultate in Wort und Bild dokumentieren.

Sobald die verbliebenden Hunde vermittlungsfähig, d. h. auch tierärztlich untersucht werden konnten, kommen auch sie bei uns auf die Webseite, um ihnen die Chance auf eine Adoption zu geben.

Euer TSV-Europa Team


Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 - 4679026 (ab 16:00 Uhr)
»