Melissa
Portrait Name: Melissa
Rasse: Labrador-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 11.2015 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 52 cm
Aufenthaltsort: Ana

Diese außergewöhnliche Mischlingshündin heißt Melissa und ist ca. 52 cm groß.

Melissa ist ein Labrador-Mischlingsmädchen mit pantherschwarzem Fell und es ist uns unbegreiflich, wie so eine Schönheit ausgesetzt werden konnte. Ein Mädchen fand die Junghündin letzte Woche auf den andalusischen Feldern, offenbar herrenlos, und nahm sie mit zu sich nach Hause.

Sie versuchte den Besitzer von Melissa zu finden, weil sie dachte, die Hündin sei verlorengegangen und jemand müsste nach ihr suchen. Aber nach einer Woche hatte sie nichts herausgefunden und sie musste wieder zurück an ihren Studienort, also dachte sie, sie bringt Melissa zum städtischen Zwinger, nicht ahnend, dass sie Hunde dort misshandelt und getötet werden. Jemand stellte den Kontakt zu Ana in Andujar her, die privat hilft, herrenlose Hunde unterzubringen und zu vermitteln. Ana konnte Melissa in einer Pflegestelle unterbringen.

Dort zeigt sich die sportliche Junghündin von ihrer besten Seite, sie ist gesellig und freundlich, sie spielt für ihr Leben gern mit den anderen Hunden dort, sie mag alle Menschen und sogar mit Katzen kommt sie gut aus. Wer mag der Traumhündin ein aktives Zuhause schenken?

Sie reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem internationalen Impfausweis in den Pfoten aus.
Bitte melden Sie sich bei ihrer Ansprechpartnerin Barbara Renz.






Videos von Melissa im November 2016


Melissa verträgt sich gut mit Katzen


Melissa lernt schnell

Melissa im Januar 2017


Barbara Renz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 0221 2223370
Handy: 0163 - 2524543
»