Zoe
Portrait Name: Zoe
Rasse: Podenco
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2003 (13 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 62 cm
Aufenthaltsort: ADPCA

Name: ZOE
Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: 62 cm
Gewicht: 21 kg
Alter: Januar 2004
Kastriert: nein
Krankheiten: Wegen einer Augenverletzung musste er operiert werden und besitzt nun nicht mehr seine volle Sehkraft. Das hindert ihn aber nicht daran, ein ganz normales Leben als Hund zu führen.
Blutanalyse vom 27. November 2015: negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten (Filarien, Ehrlichiose, Anaplasma und Lyme-Borreliose)

Hallo, ich bin Zoe!

Demnächst feiere ich meinen 12. Geburtstag! Aber so richtig darüber freuen ich kann mich nicht, denn ich habe kaum etwas anderes gesehen als das Tierheim! Ja, Ihr habt richtig gelesen: Ich habe fast mein ganzes Leben hier verbracht. Meine Welt beschränkt sich auf den Zwinger, den Auslauf und den Kontakt zu den wenigen Menschen, die hier arbeiten. Warum ich ein Ladenhüter bin, weiß ich nicht. An meinem Charakter kann es jedenfalls nicht liegen, denn ich bin absolut liebenswert, sanftmütig, freundlich zu Menschen und Artgenossen. Wenn Besucher kommen, werde ich auch übersehen.

Meine Geschichte ist so traurig wie viele andere Geschichten spanischer Hunde: Ich wurde einfach "ausrangiert". Also vagabundierte ich ausserhalb von Zaragoza auf der Suche nach Futter und einen Schlafplatz, das war ein echtes „Hundeleben“, wie man bei Euch sagt. Eine freiwillige Helferin von ADPCA fand und brachte mich ins Tierheim ADPCA.

Ich will mich nicht beschweren – natürlich geht es mir hier viel besser als den meisten Streunern, die morgens nicht wissen, ob sie den Tag überleben werden. Viele verhungern oder verunglücken auf der Straße. Ich will auch nicht mit ihnen tauschen. Aber ich möchte, dass mein innigster Hundetraum in Erfüllung geht: ein eigenes Zuhause bei netten Menschen. Das wäre das schönste Geburtstagsgeschenk, das Ihr mir machen könntet!

Ob Ihr Single seid oder verheiratet, ob Ihr Kinder habt oder keine, ob Ihr 30 oder 60 seid – das ist mir völlig egal. Hauptsache Ihr habt ein großes Herz und schenkt mir viel Liebe. Anfangs braucht Ihr ein wenig Geduld mit mir, denn ich kenne keine Wohnung, keine Treppen und keine Zivilisationsgeräusche. All das müsst Ihr mir schonend beibringen. Aber bitte nicht trösten! Das verstärkt nur die Angst. Mir wäre es am liebsten, wenn Ihr mir als souveräne Rudelführer vorleben könntet, wie man sich in Eurer Welt bewegt. Dann fasse ich Vertrauen und orientiere mich ganz an Euch.

Meine Pfleger sagen, ich sei ein Engelchen! Wenn ich meine Menschen ins Herz geschlossen habe, freue ich mich über jede Streicheleinheit und schmuse sie in Grund und Boden! Und wenn ich einmal Vertrauen gefasst habe, lasse ich alles bereitwillig über mich ergehen – inklusive die Untersuchung beim Tierarzt.

Laut Alterstabelle bin ich schon eine Senior, aber noch topfit. Im Auslauf spiele ich gerne mit meinen Hundekumpels und kann auch mit jüngeren Artgenossen locker mithalten. Da ich extrem umgänglich mit anderen Hunden bin, wäre ich ein toller Zweithund. Ich bin ruhig, aber nicht verpennt, sondern einfach nur ausgeglichen. Ich muss nicht immer in Aktion sein – ich liebe auch ein kleines Schläfchen.

Über eins müsst Ihr Euch allerdings im Klaren sein: Da in mir Podenco Gene vorhanden sind, solltet Ihr am Anfang mit mir an der Leine gehen und schauen, wie wichtig mir die Rehe und Hasen tatsächlich sind. Wenn Ihr mich regelmäßig beschäftigt, hab ich kein großes Interesse, ohne Euch auf die Pirsch zu gehen.

Wollt Ihr mir zum Geburtstag ein schönes Zuhause schenken? Ich will nicht auch noch die verbleibenden Jahre hier verbringen. Ich bin gesund, geimpft und könnte schon morgen mein Köfferchen packen.

Also worauf wartet Ihr noch? Bitte meldet Euch ganz schnell bei meiner Vermittlerin Ute Hübner.



Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 - 4679026 (ab 16:00 Uhr)
»