Tierschutzverein Europa

Annabelle
Portrait Name: Annabelle
Rasse: Chihuahua Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 11.2017 (11 Monate alt)
Ungefähre Größe: aktuell ca. 17 cm, wird geschätzt ca. 25 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien  

Name: Annabelle
Geburtsdatum: 18.11.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Chihuahua Mischling
Farbe: braun
Größe: aktuell ca. 17 cm, wird geschätzt ca. 25 cm
Kastriert: nein
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien

 
Annabelle, ist ein kleines Hundemädchen mit einem riesengroßen Herzen voller Lebensfreude.
 
Die kleine Mausi wurde mit ihren Geschwistern und Mama auf der Straße entsorgt, wie es leider oftmals mit ungewünschtem Hundenachwuchs in Spanien geschieht. Es war dem Besitzer gleichgültig, ob die junge Hundefamilie verdurstet, verhungert oder erfriert. Hauptsache die Hunde waren verschwunden und mit ihnen Mehrkosten und die Verantwortung für die Tiere.
 
Glücklicherweise wurden die Welpen mit ihrer Mama rechtzeitig gefunden, bevor der Frost sie für immer hätte erstarren lassen. Die Rasselbande wurde versorgt und konnte bei Tierschützern und in Refugios untergebracht werden, nur für die kleine Annabelle war kein Platz. Nirgendwo fand sich ein warmes Schlafplätzchen und ein gefüllter Napf. So wurde unsere Tierschützerin vor Ort informiert und handelte sofort. Sie wusste, dass Annabelle dringend ein warmes Körbchen brauchte und bat die Frau des Landführers aus Almunia um Hilfe. Sie ist der Schutzengel der herrenlosen Hunde und Katzen in dem Gebiet und nahm Annabelle übergangsweise bei sich in der Villa auf. Dort lebt die kleine Dame nun mit vielen anderen Hunden und Katzen friedlich zusammen. Sie spielt, schläft und frisst den Tag macht also das, was ein Welpe machen soll. Annabelle ist sehr anhänglich und genießt die Streicheleinheiten auf dem Arm und dabei beobachtet sie aufmerksam ihre Umgebung. Zu den anderen Tieren vor Ort ist sie sehr freundlich und kontaktfreudig, auch zu Katzen.
 
Annabelle ist sehr klein und zart, sodass sie mit Verdacht auf Kleinwuchs dem Tierarzt vorgestellt wurde. Dieser bestätigte sich, jedoch hat Annabelle keinerlei neurologische Einschränkungen oder Auffälligkeiten.
 
Wenn Sie in Ihrem Herzen unendlich viel Liebe für die süße Hündin haben, in Ihrem Leben Raum und Zeit und einen warmen Schlafplatz, dann melden Sie sich bitte bei Annabelle´s Vermittlerin Regina Ehrat.
Sie beantwortet Ihnen alle Fragen zur Adoption und zu Annabelle.
 
Die kleine Dame reist gechipt, geimpft und mit einem gültigen EU Pass in den Pfoten aus.
 





Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
»