Azul
Portrait Name: Azul
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2016 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 50 cm
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA in Zaragoza (Nordspanien)

Name: Azul
Geburtsdatum: 10/12/2016
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: 50 cm
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA (Zaragoza)
Krankheiten: keine

Blutanalyse vom 18.10.2017: negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten (Leishmaniose, Ehrlichiose, Filarien, Anaplasma, Lyme-Borreliose und andere Parameter)

Hallo, ich bin AZUL!

Meinen Namen habe ich durch meine Augenfarbe, zart und süß nennen sie mich. Ich bin erst ein Jahr alt, aber ich musste in dieser Zeit viel erleiden. Mein Blick verrät, dass ich sehr viel Angst habe. Ich wanderte ziellos, allein, hungrig und extrem eingeschüchtert herum. Nicht zu wissen wohin es geht oder wo ich Zuflucht finden würde. Von Dorf zu Dorf, bis mich eine ADPCA-Mitarbeiterin gefunden hat. Mein Hunger und meine Bedürfnisse waren so groß, dass ich trotz aller Angst mich von ihr einfangen ließ. Gut, dass es so gekommen ist und ich jetzt hier im Tierheim ADPCA offensichtlich in Sicherheit bin.

Sie wurde auf mich aufmerksam und bemerkte sofort, dass ich einsam und verängstigt war. Bis dahin hatte mir niemand geholfen. Alle sind an mir vorbeigegangen, als ob ich nicht existiere, als wäre ich nichts oder niemand.
Jetzt bin ich in diesem Tierheim und es gibt nicht viel zu entdecken.
In den ersten Tagen blieb ich in der Ecke meines Zwingers und konnte mich vor lauter Angst nicht bewegen. Aber jetzt habe ich begonnen, viele Dinge zu entdecken. Ich sehe, wie meine Betreuer mich mit weicher Stimme ansprechen und sanft berühren. Ich mag es sehr, wenn sie mich streicheln.

Fast ohne es zu merken, hat mein kleiner Schwanz begonnen, sich von selbst zu bewegen und ich fange an, ihre Nähe zu suchen. Ich mag ihre Gesellschaft sehr.

Wenn sie mich hinter den Ohren kraulen, schließe ich meine Augen. Sie sagen, dass ich schöne Augen habe und dass ich wie ein Kuscheltier aussehe. Ich finde mich selbst eigentlich nicht so hübsch. Aber sie sagen, dass ich großartig bin und wenn ich erstmal ein Zuhause gefunden habe, mich sicherlich zu einem "Topmodel" entwickeln werde.
Ich komme gut mit meinen Zwingergenossen aus und habe keine Probleme mit anderen Hunden. Als ich hier ankam, blieb ich eine Weile bei Mayo. Er hat Glück gehabt und erzählte, dass in Deutschland seine neue Familie wartet und sie würden ihn bald holen. Ich wünschte, ich wäre so glücklich wie er.

Meine Betreuer sagen, dass ich alles Glück dieser Welt verdiene, nachdem ich so viel gelitten habe und so verängstigt war. Ich muss zwar noch einige Ängste abbauen, aber ich lerne mehr und mehr den Menschen zu vertrauen.
Ich weiß, dass ich ein fröhlicher, freundlicher und ausgeglichener Hund werden kann.
Ich brauche einfach viel Liebe und jemanden, der mir ein Zuhause bietet, in dem ich Geborgenheit spüre. Jemanden der bereit ist, mich kennen lernen zu wollen und mich liebt. Möchtest Du mich entdecken? Dann setze Dich bitte schnell mit meiner Vermittlerin Bianca Kaiser in Verbindung. Sie kann Dir alle Frage rund um meine Adoption beantworten.
Ich bin Azul und warte auf Dich.





Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0172 - 6284569
»