Leya
Portrait Name: Leya
Rasse: Galgo
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 02.2015 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 62 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Scooby, Medina, Spanien

Name: Leya
Geschlecht: Hündin
Alter: 12/2015
Rasse: Galgo
Größe: 62 cm
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Scooby, Medina, Spanien
Ankunftstag: 28.02.2017
MMK: Test wird vor der Adoption vorgenommen.

Leya ist eine wunderschön gestromte Galgo Hündin, die wie viele ihrer Artgenossen in der Tötungsstation abgegeben wurde. Leider haben die Galgos in Spanien ein sehr schlechtes Leben. Diese Geschöpfe werden von Jägern angeschafft, um ihren Dienst als Jagdhunde anzutreten. Von menschlicher Zuneigung keine Spur. Die Jäger gehen nicht gerade liebevoll mit ihren Hunden um. Wenn die Hunde aus ihrer Sicht nichts mehr taugen, werden sie einfach ausgesetzt, in Tötungsstationen abgeschoben oder sogar erschossen. Wahrscheinlich hat auch unsere Leya ein solches Leben geführt. Zum Glück konnte sie durch die Organisation Scooby in Medina gerettet werden, wo sie jetzt nach ihrem eigenen Zuhause sucht.
Unsere Leya hat ihren liebevollen, ruhigen und offenen Charakter. Sie hat den Zwischenstopp in der Perrera gut überstanden. Sie wird als eine sehr fröhliche und verspielte Hündin beschrieben, ohne Ängste. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und kann sogar schon an der Leine laufen. Wir können sie uns deshalb in einem Mehrhundehaushalt vorstellen.
Erfahrungsgemäß sind Windhunde ruhig und unauffällig im Haus, aber die täglichen Sprints sollte man ihnen unbedingt ermöglichen.
Für Leya wünschen wir uns jetzt eine Familie die ihr alles zeigt, was eine so tolle Maus lernen muss, die ihr ein warmes Plätzchen, genügend Auslauf und all die Liebe schenkt, die sie verdient hat. Für alle Fragen über den Galgo und um Leya im Besonderen wenden Sie sich an ihre Vermittlerin Nicole Steib.


Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»