Dalton
Portrait Name: Dalton
Rasse: Katalonischer Schäferhundmischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2012 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 50 cm
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA in Zaragoza (Nordspanien)

NAME: DALTON
GEBURTSDATUM: 01.03.2012
GESCHLECHT: Rüde
GRÖßE: 50 CM
RASSE: Katalonischer Schäferhundmischling
AUFENTHALTSORT: Tierschutzheim ADPCA (Zaragoza)
KRANKHEITEN: Keine
ANALYSE: 29.09.2017. Leishmaniose, Filariose, Ehrlichia, Anaplasma und Lyme. Alles in ordnung.

Hallo,ich bin Dalton!
Ich habe den größten Teil meines Lebens als Vagabund in der Umgebung eines Dorfes in der Nähe von Zaragoza verbracht. Ich bin seit Jahren bekannt in dieser Gegend und in den letzten Jahren in Begleitung von Lluvia, die etwas früher mit unserem Nachwuchs Joana, Chaman, Gaston und Boston ins Tierschutzheim von ADPCA kam. Ein Mädchen aus der Gegend fütterte uns regelmäßig und wir fassten langsam Vertrauen zu ihm. Deshalb ließ sich Lluvia auch von ihm einfangen, auch wegen den Kleinen, um die sie besorgt war und die kaum ein paar Tage alt waren. Ich habe mich noch etwas gesträubt und ließ mich von niemandem anfassen und so musste man mit einem Käfig als Falle kommen, um mich zu fangen. Es ging dann alles einfach und schnell, auch weil ich ein ziemlicher Nimmersatt bin.
Hier habe ich jetzt meine Familie wiedergefunden. Es ist wirklich lustig, uns zu sehen, wie die ganze zottelige Familie hier zusammen herumtobt. Obwohl es schwierig war, mich einzufangen, trotz der Zeit, die ich allein überlebt habe und meine Furcht vor den Menschen, bin ich sehr gesellig. Ich mag Leute, die mich streicheln und mich ernst nehmen.
Wenn die Pfleger in mein Gehege kommen, gebe ich ihnen schnell die Pfote und ich setze mich hin, um sie für mich gewinnen und damit sie nicht sofort wieder gehen. Meine Mähne erweist sich als ziemlich lustig, auch weil sie fast ganz meine Augen verdeckt. Ich bin sympathisch, gesellig und verschmust. Auch sehr hübsch,wie meine Pfleger sagen. Zum Schluss glaube ich es sogar!
Ich habe während dieser ganzen Zeit Kälte, Hitze und den Mangel an Wasser und Essen überlebt, sowie die Einsamkeit, die ich ein Zeitlang mit Lluvia geteilt habe. Trotz allem habe ich einen sehr guten Charakter und habe auch keine Angst mehr vor Menschen.
Ich bin und bleibe allerdings doch ein Hund, der praktisch sein ganzes bisherige Leben auf der Straße verbracht hat, und der keine Ahnung hat, wie das Leben in einem Haus oder in einer Stadt aussieht. Falls du mich in dein Leben einbeziehen willst, brauche ich etwas Zeit und ein wenig Geduld, um zu lernen, was du von mir erwartest. Aber ich bin schlau, was man auch daran sieht, dass ich in der Lage war, trotz allem zu überleben. Also,natürlich lerne ich alles Neue an deiner Seite, wenn du mir nur Zuneigung und ein Zuhause gibst.
Ich bin Dalton, bis vor kurzem noch ein Straßenhund, aber es ist jetzt der Moment für mich gekommen, ein Familienhund zu werden. Vielleicht von deiner?

Ruft schnell meine Vermittlerin Marion Pöschl an. Sie beantwortet gerne alle Fragen bzgl. meiner Adoption.




Marion Pöschl (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 04285 2093376
Handy: 01520 - 250 59 74
»